Pop up! Kunst im Stadtraum

Mi 18 Aug 2021 bis So 03 Okt 2021
Uhrzeit
00:00 Uhr

Veranstaltungsort

Innenstadt Ravensburg
Marienplatz 26
88212 Ravensburg
 

Informationen zur Veranstaltung

Pop up! Kunst im Stadtraum ist ein Projekt im Rahmen des 12-Punkte-Programms der Stadt Ravensburg. Hier finden - verteilt über den Sommer - viele spannende Projekte im Innenstadtraum statt. Sie alle sind Teil des Gemeinschaftsprojekts #kulturdiefehlt – Kultur OpenAir im Landkreis Ravensburg, das wiederum im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert wird.

Der Kunstverein Ravensburg-Weingarten hat mit seinem Projekt "Farbflecken" den Anfang gemacht und die Innenstadt zu einer Kunstausstellung verwandelt. Weitere Projekte sind eine Public Poster Gallery und ein Gallery-Book von und für Kinder. Beim Community Art Projekt "Big Picture" sind alle, egal ob Künstler, Verein, Unternehmen oder Kindergartengruppe eingeladen das große Kunstwerk für das Ravensburger Rathaus mitzugestalten. Bleiben Sie wachsam, hier und da werden in der Stadt künstlerische Aktionen stattfinden, mal auf einer Wand, mal auf der Straße, mal hier mal dort. Was als nächstes kommt? Bleiben Sie gespannt!



bis Oktober: Big Picture - Rathausverhüllung
bis Oktober: Gallery Book

Auf dem Gespinstmarkt: Stadtmöbel, Fassadenmalerei und Kunstinstallation in der Brotlaube 


Alle Informationen unter www.ravensburg.de/popup

Veranstalter

Kulturamt | Stadt Ravensburg
Bleicherstraße 20
88212 Ravensburg
 
Melden Sie kostenlos Ihre Veranstaltung bei uns an!

Veranstaltung melden

Kartenrückgabe: Rückerstattung Tickets

Für abgesagte Veranstaltungen, für die Sie die Tickets bei der Tourist Info Ravensburg gekauft haben, finden Sie das Antragsformular auf Rückerstattung Ihrer Tickets auf der Seite Kartenvorverkauf.

Kulturmagazin stadtlandsee

Teilen
Newsletter der Stadt Ravensburg
Sie wollen regelmäßig per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich für die kostenlosen Newsletter der Stadt Ravensburg an.
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns