Kurzportrait Wirtschaftsstandort Ravensburg

Kurzportrait Wirtschaftsstandort Ravensburg

Mit rund 50.600 Einwohnern ist die Stadt Ravensburg das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region Bodensee-Oberschwaben. In ihrem Einzugsgebiet, dem Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz, leben mehr als 500.000 Menschen. Nahezu 2.600 Unternehmen haben in Ravensburg ihre Heimat und bieten rund 45.000 Arbeitsplätze, davon 36.000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse. Täglich pendeln rund 28.000 Personen aus der Region nach Ravensburg. 


Die Ravensburger Altstadt mit ihrem südlichen Flair ist durch eine lange Tradition von Handel, Handwerk, Dienstleistung und Industrie geprägt. Dabei gibt die Branchenvielfalt der Stadt einen individuellen Charakter. Vom Hightech-Gerät zum spannenden Gesellschaftsspiel, von Pharma-Produkten über Großturbinen und Druckmaschinen bis zum Feingebäck ist Ravensburg Produktionsstandort. Viele Firmen exportieren weltweit, unter ihnen bekannte Marktführer.
Dank dieser Innovationskraft und der vielfältigen Wirtschaftsstruktur ist Ravensburg bestens aufgestellt - die anhaltend niedrige Arbeitslosigkeit von unter drei Prozent bestätigt dies eindrucksvoll.


Früher schon Handelszentrum, ist die Stadt Ravensburg heute die Einkaufsstadt der Region. Die Verbindung aus historischer Altstadt mit einer hohen Aufenthaltsqualität und gut sortierten Fachgeschäften aller Branchen sowie schicken Boutiquen machen das Einkaufen in Ravensburg zum Vergnügen. Wer durch die Fußgängerzonen bummelt, kann nebenbei die historische Altstadt besichtigen, die Ravensburger Türme besteigen oder eines der vier Museen im Museumsviertel besuchen.

Steckbrief

Einwohner: 50.600

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: 36.270

Einpendler: 25.993
Kaufkraft pro Einwohner: 23.075 €
Kaufkraftkennziffer: 109,1 je Einwohner
Durchschnittliche Haushaltsgröße: 2,2
Einzelhandelsrelevante Kaufkraft pro Kopf: 6.804 €
Einzelhandelsrelevante Kaufkraftkennziffer: 108,3
Zentralitätskennziffer: 179

Beschäftigte nach Wirtschaftsbereich (Stand 2017)

Produzierendes Gewerbe 28,7 %
Handel und Gastgewerbe 15,6 %
Sonstige Dienstleistungen 54,9 %

Infrastruktur

Autobahn München – Bregenz 17 km

Flughafen Friedrichshafen 16 km

Flughafen Memmingen 70 km

Flughafen Stuttgart 140 km

Flughafen Zürich 110 km

Ravensburger Unternehmen mit Weltruf

Ravensburger AG Spiele- und Buchverlag
VETTER Pharma Fertigung GmbH & Co. KG Pharmazeutische Industrie

EBZ SE Engineering, Maschinenbau, Produktionssysteme
Andritz Hydro GmbH Hydraulische Energieversorgung, Pumpen und Turbogeneratoren
OMIRA Oberland-Milchverwertung GmbH Molkereiprodukte
Kambly Gebäck

Robert Bosch Power Tools GmbH Qualitätswerkzeuge

Quellen: Statistisches Landesamt Baden Württemberg / GfK Nürnberg; Regionales Einzelhandelskonzept BBE