Europawahl

Europawahl

Das Europäische Parlament ist die Vertretung der Völker und Menschen in Europa. Die Abgeordneten des Europäischen Parlaments werden für eine Amtszeit von fünf Jahren gewählt.


Die nächste Europawahl findet am Sonntag, den 26. Mai 2019 statt.

Wahlberechtigt zur Europawahl sind alle Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und in ein Wählerverzeichnis eingetragen sind. Jede/jeder Wahlberechtigte hat eine Stimme.

Zur Wahl stehen Listen der zur Wahl zugelassenen Parteien und keine Einzelpersonen. Kandidaten und Kandidatinnen für die Europawahl werden von Parteien oder sonstigen politischen Vereinigungen aufgestellt und auf einer bundesweiten Liste (Bundesliste) bzw. auf den Listen einzelner Länder (Landeslisten) platziert. Die endgültige Entscheidung darüber, welche Listen und somit welche KandidatInnen zur Europawahl zugelassen werden, treffen der Bundeswahlausschuss bzw. die Landeswahlausschüsse.

Weiterführende Informationen zur Europawahl 2019 finden Sie auf den folgenden Internetseiten:

https://www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019.html

http://www.europawahl-bw.de/

Unionsbürger aus anderen Mitgliedstaaten, die in Deutschland wohnen, können entweder in ihrem Herkunfts-Mitgliedstaat oder in ihrem Wohnsitz-Mitgliedstaat Deutschland an der Europawahl teilnehmen. Jeder darf aber nur einmal wählen.

Für die Wahlteilnahme in Deutschland müssen Sie sich in das Wählerverzeichnis eintragen lassen. Sie erhalten dann auch in Zukunft automatisch hier Ihre Wahlbenachrichtigung für die künftigen Europawahlen.

Europawahl-Ergebnisse in Ravensburg vom 25. Mai 2014

Europawahl-Ergebnisse in Ravensburg vom 7. Juni 2009

Suche

Kontakt

Hauptamt
Abteilung: Zentrale Bürgerdienste
Sachgebiet: Wahlen
Telefon: 0751 82-413
Telefax: 0751 82-60413

Rathaus

Marienplatz 26

88212 Ravensburg

 

Öffnungszeiten
Mo bis Fr09 - 12 Uhr
Mo bis Do14 - 16 Uhr

Bekanntmachungen