Ravensburger Hexenwahn: Schauplätze der Verfolgung - Stadtführung

Do 29 Aug 2019
Uhrzeit
18:00-19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Vor der Liebfrauenkirche
Kirchstraße 18
88212 Ravensburg
www.ravensburg.de/stadtfuehrungen
 

Eintrittspreis

10 € pro Erwachsener
5 € pro Kind, 12-18 Jahre

Die Führung wird nicht für Kinder unter 12 Jahren empfohlen.
Es liegt in Ihrem Ermessen jüngere Kinder zur Führung kostenpflichtig zum ermäßigten Preis mitzunehmen.

Kartenvorverkauf

Karten gibt es im Vorverkauf in der Tourist Information Ravensburg, bei allen bekannten Reservix-Vorverkaufstellen oder unter www.reservix.de
 

Informationen zur Veranstaltung

Mit der Verurteilung und Verbrennung von zwei Ravensburger Frauen begann 1484 die erste systematische Verfolgung von Frauen als Hexen in Deutschland, durchgeführt vom päpstlichen Inquisitor Heinrich Institoris.
Bei dieser Führung werden Sie mit den Schauplätzen der Hexenverfolgung in Ravensburg konfrontiert: der Liebfrauenkirche, dem Gefängnis Grüner Turm, dem Gerichtssaal im Rathaus sowie der Kabinettausstellung im Museum Humpis-Quartier. Erfahren Sie von den Opfern und Tätern des Ravensburger Hexenprozesses und von der verheerenden Wirkung des Hexenhammers, dem Werk des Inquisitors Heinrich Institoris.


Die Dauer der Stadtführung beträgt 1,5 Stunden und findet jeden letzten Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr statt.


Für unsere Stadtführungen können Sie auch Gruppen anmelden.

Veranstalter

Tourist Information | Stadt Ravensburg
Marienplatz 35
88212 Ravensburg
 
Newsletter der Stadt Ravensburg
Sie wollen regelmäßig per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich für die kostenlosen Newsletter der Stadt Ravensburg an.
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns