Parkhaus P1 Marienplatztiefgarage

Anfahrt / Lage

Marienplatz 2/1
88212 Ravensburg


GPS-Koordinaten: 47.779796 / 9.613248

Öffnungszeiten

durchgehend geöffnet

Parkplätze / Einfahrtshöhe

360 Plätze

Einfahrtshöhe 2 Meter

Ladestationen

34 Ladepunkte für Elektroautos

Öffentliche Toilette / behindertengerechtes WC

1 Damentoilette
1 Herrentoilette

1 behindertengerechte Toilette auf Ebene 1 (Euro-WC-Schlüssel erforderlich)
Öffnungszeiten: 6 - 22 Uhr

Gepäckschließfächer

Die Gepäckschließfächer in der Marienplatz Tiefgarage können von allen genutzt werden und sind nicht nur Nutzern der Tiefgarage vorbehalten. Es stehen 12 kleine Schließfächer (Größe: 55 cm tief, 33 cm breit, 48 cm hoch) für 2 Euro pro Tag (max. 72 Stunden) zur Verfügung.

Gebühren

Neben Barzahlung auch EC- und Kreditkartenzahlung möglich.

Dauer

Gebühren

bis 33 Minuten

1,00 €

bis 40 Minuten

1,20 €

bis 1 Stunde

1,80 €

bis 1 Stunde 20 Minuten

2,40 €

1 Stunde 40 Minuten

3,00 €

2 Stunden

3,60 €

3 Stunden

5,40 €

4 Stunden

6,90 €

5 Stunden

8,40 €

6 Stunden

9,90 €

7 Stunden

11,40 €

8 Stunden

12,90 €

9 Stunden

14,40 €

10 Stunden

15,90 €

11 Stunden

17,40 €

12 Stunden

18,90 €

24 Stunden

20,00 €

Abendtarif (21 - 7  Uhr)
je angefangene 2 Stunden

0,90 €

Sonntag- und Feiertag

je angefangene 2 Stunden

0,90 €

Dauerparker

148,40 € - Dauerstellplätze verfügbar

Globalkarte für 4 städtische Parkhäuser

157,30 € 

Verlorenes Ticket

25 € 

Eigentümer / Betreiber

Ravensburger Verkehrs- und Versorgungsbetriebe
Schussenstraße 22
88212 Ravensburg


Mehr Informationen, auch zu Dauerparkplätzen, erhalten Sie bei den 

Ravensburger Verkehrs- und Versorgungsbetrieben

E-Mail: verkehr(at)tws.de

Telefon 0751 804-1131

Montag bis Donnerstag 8 - 16 Uhr und Freitag 8 - 12 Uhr

Beleuchtungserneuerung Marienplatzgarage - gefördert durch die Nationale Klimaschutzinitiative

Logo Förderung Nationale Klimaschutzinitiative

Im Zuge der Generalinstandsetzung der Marienplatzgarage von 2017 bis 2020 wurde mit Fördermitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative auch die komplette Beleuchtung der Tiefgarage erneuert und auf LED umgestellt. Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.


Zusammen mit der eingebauten, präsenzabhängigen Steuerung, die Bewegungen in der Tiefgarage erkennt und die Beleuchtung automatisch ein- und ausschaltet, konnte der Stromverbrauch für die Beleuchtung um ca. 100.000 kWh reduziert werden. Da die LED-Leuchten zudem deutlich heller sind, wurde die Benutzerfreundlichkeit der Tiefgarage deutlich erhöht. Durch die planerisch sehr gut angeordneten Leuchten entsteht ein moderner und zeitgemäßer Eindruck und die Tiefgarage erhält eine gleichmäßige Ausleuchtung.


Link Marienplatzgarage

Foto: Felix Kästle

Newsletter der Stadt Ravensburg
Sie wollen regelmäßig per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich für die kostenlosen Newsletter der Stadt Ravensburg an.
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns