Besucherinfo Stadtarchiv RAvensburg

Anfragen, Nutzung und mehr zum Stadtarchiv Ravensburg

Stadtarchiv Ravensburg, Kuppelnaustraße 7, 88212 Ravensburg, Telefon 0751 82-201, stadtarchiv@ravensburg.de Foto: Stadt Ravensburg/Felix Kästle
Stadtarchiv Ravensburg, Kuppelnaustraße 7, 88212 Ravensburg, Telefon 0751 82-201, stadtarchiv@ravensburg.de Foto: Stadt Ravensburg/Felix Kästle

Hinweise für Archivbesucher

Die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske im Leseraum besteht momentan nicht, wird jedoch empfohlen. Personen, die in Kontakt zu einer mit dem Corona-Virus infizierten Person stehen oder die typische Symptome einer Infektion mit dem Corona-Virus aufweisen, werden gebeten, ihren Archivbesuch zu verschieben. 

Aufgrund der begrenzten Anzahl an Arbeitsplätzen im Leseraum ist auch weiterhin vor einem Archivbesuch eine Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung per E-Mail unter Angabe von Name und postalischer Anschrift erforderlich.  


Bitte beachten Sie: Das Stadtarchiv bleibt wie die gesamte Stadtverwaltung am 31. Oktober 2022 und vom 24. Dezember bis zum 01. Januar 2023 geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

Soweit es keinen rechtlichen oder konservatorischen Nutzungsbeschränkungen unterliegt, kann Archivgut kostenfrei zu den Öffnungszeiten im Lesesaal des Stadtarchivs eingesehen werden. Aufgrund der begrenzten Anzahl an Arbeitsplätzen im Lesesaal ist eine Anmeldung mit Terminvereinbarung erforderlich. Um Ihren Besuch im Lesesaal optimal vorzubereiten und um Wartezeiten vor Ort zu vermeiden, ist vorab eine Kontaktaufnahme unter Angabe des Recherchethemas ratsam. Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an stadtarchiv@ravensburg.de und geben Sie Ihren Namen und eine Postadresse an. Auch der telefonische Kontakt ist jederzeit möglich. 

Den Lesesaal des Stadtarchivs können Interessierte nach vorheriger Anmeldung nutzen. Foto: Stadt Ravensburg/Felix Kästle
Den Lesesaal des Stadtarchivs können Interessierte nach vorheriger Anmeldung nutzen. Foto: Stadt Ravensburg/Felix Kästle

Voraussetzung für die Einsicht in das Archivgut vor Ort ist die Unterzeichnung eines Nutzungsgesuchs. Sie anerkennen damit die Archivordnung der Stadt Ravensburg und die digitale Weiterverarbeitung Ihrer Daten in unserem Archivinformationssystem. Das Nutzungsgesuch wird Ihnen im Lesesaal ausgehändigt. Auch die Archivordnung ist dort einsehbar.

Für die Nutzung von Archivalien im Lesesaal muss ein Nutzungsgesuch ausgefüllt werden. Foto: Stadt Ravensburg/Felix Kästle
Für die Nutzung von Archivalien im Lesesaal muss ein Nutzungsgesuch ausgefüllt werden. Foto: Stadt Ravensburg/Felix Kästle

Im Lesesaalbereich stehen vier Arbeitsplätze zur Verfügung. Den Buchscanner können die Besucher kostenfrei selbst bedienen. Längere Scanarbeiten sind bei der Anmeldung anzukündigen. Ein Anspruch auf die Nutzung des Buchscanners besteht nicht.  Aufnahmen mit der eigenen Digitalkamera sind ebenso zulässig. Papierkopien und Scans können auch beim Archivpersonal gegen Gebühr in Auftrag gegeben werden. Alle Reproduktionen dürfen ausschließlich als Arbeitskopien für den privaten Gebrauch verwendet werden. Im Fall der Veröffentlichung von Reproduktionen ist eine schriftliche Genehmigung beim Stadtarchiv einzuholen.

Der Scanner steht den Besuchern kostenlos zur Verfügung. Foto: Stadt Ravensburg / Felix Kästle
Der Scanner steht den Besuchern kostenlos zur Verfügung. Foto: Stadt Ravensburg / Felix Kästle

Bitte beachten Sie, dass Archivgut gesetzlichen Schutzfristen nach dem Landesarchivgesetz Baden-Württemberg und der Archivsatzung der Stadt Ravensburg unterliegt. Sachakten dürfen 30 Jahre nach Aktenschluss eingesehen werden, personenbezogenes Archivgut erst zehn Jahre nach dem Tod oder 90 Jahre nach der Geburt der betroffenen Person. Eine Gewährung der Verkürzung von Sperrfristen ist nur im Ausnahmefall unter ausführlicher Begründung und auf Antrag möglich.

Rechercheanfragen können auch schriftlich an das Stadtarchiv gestellt werden. Bitte beschreiben Sie dabei möglichst genau Ihr Anliegen und geben Sie eine Postadresse an. Sie erhalten dann eine schriftliche Auskunft. Für ortsgeschichtliche, regionalgeschichtliche und wissenschaftliche Zwecke sowie Zwecke der historischen Bildungsarbeit ist dies gebührenfrei. Für Recherchen in den Personenstandsregistern, für private Zwecke und bei kommerziellen Anfragen erheben wir eine Bearbeitungsgebühr gemäß der Archivordnung. Das Stadtarchiv fertigt aus konservatorischen Gründen keine sogenannten "Geburtstagszeitungen" mehr an. 

Suche

Kontakt zum Stadtarchiv

Möchten Sie dem Stadtarchiv per E-Mail eine Anfrage zukommen lassen? Bitte geben Sie in Ihrer E-Mail an stadtarchiv@ravensburg.de immer Ihren Namen und eine postalische Anschrift an. 

Kontakt

Kulturamt
Abteilung: Stadtarchiv Ravensburg
Telefon: 0751 82-201
Telefax: 0751 82-60201

Kuppelnaustraße 7

88212 Ravensburg

 

In Google Maps ansehen
Öffnungszeiten
Do09.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr

Archivordnung

Teilen
Newsletter der Stadt Ravensburg
Sie wollen regelmäßig per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich für die kostenlosen Newsletter der Stadt Ravensburg an.
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet das Webanalysetool Matomo für die Auswertung anonymer Informationen der Besucher. Datenschutzinformationen