Jetzt mit Stern: Schüler*rat wird genderneutral

10.03.2021 | Die Ravensburger Jugendvertretung hat sich für die Einführung des Gendersternchens entschieden.

 

Passend zum unlängst begangenen Weltfrauentag wird der Ravensburger Schülerrat zum Schüler*rat und damit genderneutral.

Als Interessenvertretung der Ravensburger Jugend ist es den jungen Menschen ein wichtiges Anliegen, mit der Zeit zu gehen und das gesamte Spektrum an Diversität der Mitglieder nicht nur in ihrem Handeln, sondern auch in ihrem Namen widerzuspiegeln.

Das Gremium war seit seiner Klausurtagung im Dezember auf der Suche nach einer geeigneten Namensänderung, da sich der Begriff "Schüler" im generischen Maskulinum zwar auf die gesamten Lernenden beziehe, diese aber im Wort nicht differenziert genug abbilde. Anfang März 2021 entschieden sich die Jugendlichen nun in einer Abstimmung für das Einfügen eines Gendersternchens. 


"Damit soll vor allem in Schriftform dargestellt werden, dass wir kein rein maskulines Gremium sind und wir keinen Platz für Diskriminierungen jeder Art haben. Gleichzeitig bleibt uns dabei der Bezug zur Schule, also unserer Kernkompetenz erhalten", erklärt Joshua Bernhart, einer der beiden Sprecher des Ravensburger Schüler*rates.


Mehr Infos zum Schüler*rat

Suche

Teilen
Newsletter der Stadt Ravensburg
Sie wollen regelmäßig per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich für die kostenlosen Newsletter der Stadt Ravensburg an.
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns