Gemeinsam eine nachhaltige Zukunft gestalten

04.07.2019 | TWS lädt Genussrechtsinhaber ein. Clevere Lösungen und Verantwortung für die Region: Bürger profitieren am Erfolg der TWS

 

„Wir freuen uns, dass so viele Menschen der TWS vertrauen und sich gemeinsam mit uns für die Region und die Energiezukunft einsetzen“, begrüßte Dr. Andreas Thiel-Böhm, Geschäftsführer der Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG rund 200 Genussrechtsinhaber am 3. Juli 2019 bei der sechsten Veranstaltung dieser Art. Insgesamt halten fast 1.000 Bürgerinnen und Bürger Anteile an der TWS und profitieren von deren Entwicklung. Zwischen 2013 und 2018 hat das Unternehmen insgesamt 16 Millionen Euro Genussrechte in zwei Emissionen ausgegeben. Mit dem Kapital aus den Genussrechten investiert die TWS weiter in zukunftsfähige Projekte und Geschäftsfelder. „Die Werte Umwelt, Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind fest in unseren Unternehmenszielen verankert. Um einen Wandel zu gestalten, braucht es allerdings Mitstreiter“, warb Andreas Thiel-Böhm auch für ein aktives Handeln eines jeden Einzelnen.

Zukunft aktiv gestalten
Für die TWS stehen deshalb Leistungen im Vordergrund, die es Partnern einfacher machen, die eigene Klimabilanz zu verbessern und die Versorgung mit Energie, Wärme und Trinkwasser langfristig zu sichern. „Den Wandel der Energiebranche gestalten wir aktiv. Unser Ziel ist, neue Ideen und Lösungen für die Menschen hier in der Region zu entwickeln“, erklärte Andreas Thiel-Böhm. Ob Leistungen rund um Energie, die Stromerzeugung und Wärme oder das Engagement für neue Mobilitätslösungen – die TWS hat einen klaren Fokus auf Zukunftsthemen gerichtet. „Wir möchten Nutzen stiften – bei unseren Kunden, sowie für alle Bürger in der Region“, sagte Andreas Thiel-Böhm.


Eine weitere Emission an Genussrechten plant das Unternehmen derzeit nicht. „Wir haben eine solide Kapitalbasis geschaffen, bei der das Verhältnis zwischen unseren Gesellschaftern, den Banken und den Bürgern ausgewogen ist“, hielt Thiel-Böhm fest. Das sei wichtig, um das Unternehmen langfristig in der Region zu verankern und gleichzeitig mit weiteren Geschäftsfeldern nachhaltig wachsen zu können.

Suche

Teilen
Newsletter der Stadt Ravensburg
Sie wollen regelmäßig per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich für die kostenlosen Newsletter der Stadt Ravensburg an.
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns