Stadt der Spiele

In der Spielestadt Ravensburg wird Spielen groß geschrieben

Der Spielehersteller und Buchverlag Ravensburger AG trägt seit mehr als 130 Jahren den Namen der Stadt in die Welt hinaus und wirbt somit auch für Stadt und Region. Viele Besucher kennen Ravensburg vor allem als Stadt der Spiele. Dieses Merkmal wird durch viele Angebote wie das Ravensburger Spieleland, das Museum Ravensburger, Kinder- und Spielekisten in Gastronomie und Übernachtungsbetrieben sowie einen blauen Spielkegel auch im Stadtbild sichtbar.

Ravensburger Spieleland

Im Freizeitpark "Ravensburger Spieleland" zwischen Ravensburg und Bodensee erlebt die ganze Familie unvergessliche gemeinsame Momente: Alle heben zusammen beim memory®-Flug ab, sausen mit dem Nilpferd durch die temporeiche Wasserbahn oder gehen mit Käpt’n Blaubär auf große Abenteuerfahrt. In den sieben Themenwelten gibt es mehr als 60 Attraktionen auf über 25 Hektar zu entdecken!

 

 
Museum Ravensburger

Mitten in der Stadt Ravensburg lädt das Museum Ravensburger zu einem interaktiven Familienausflug zu memory®, Malefiz® und Co. ein: Im historischen Stammsitz entdecken die Besucher die Geschichte des weltbekannten Unternehmens Ravensburger sowie bekannte Klassiker.

 

Ravensburger Kinderkiste - im Café und im Restaurant

Ravensburger Kinderkiste

Familienfreundliche Gastronomiebetriebe bieten ihren kleinen Gästen satten Spaß: Die „Ravensburger Kinderkiste“ für Babys, Klein- und Schulkinder ist mit gut 20 Ravensburger Spielen, Puzzles und Kinderbüchern ausgestattet. Bestellen Sie einfach: „Herr Ober! Die Spiele bitte!“ Welche Betriebe mitmachen, sehen Sie in der Liste unten. Erkennbar sind die teilnehmenden Cafés und Restaurants auch am Logo.

 

Ravensburger Spielekiste - im Hotelzimmer und in der Ferienwohnung

Ravensburger Kinderkiste

Für einen gemütlichen Spieleabend im Hotelzimmer oder in der Ferienwohnung gibt es die „Ravensburger Spielekiste“ mit zehn aktuellen Neuheiten für Kinder und Familien. Fragen Sie Ihren Gastgeber! Erkennbar sind die teilnehmenden Hotels und Ferienwohnungen auch am Logo. Welche Hotels und Ferienwohnungen mitmachen, sehen Sie in der Liste unten.

 

Fotopoint Blauer Spielkegel

Spielkegel mit Familie

Der blaue Riesen-Spielkegel in der Ravensburger Oberstadt erfreut sich großer Beliebtheit. Er gilt als Symbol für Ravensburg als die Stadt der Spiele. Familie Roma aus Cappella Maggiore in Italien formierte sich bei ihrem Ravensburg-Besuch zum Erinnerungsfoto rund um den blauen Riesen-Spielkegel im Museumsviertel. Im Hintergrund steht das Ravensburger Wahrzeichen: der weiße Mehlsack.

 

Gratis-Postkarte "Ravensburg - Stadt der Spiele"

Postkarte Ravensburg-Stadt der Spiele

An den fünf Einfahrtsstraßen heißen Schilder mit dem Motiv des weltbekannten Würfelbrettspiels "Fang den Hut", erfunden bereits 1927 und veröffentlicht vom Ravensburger Otto Maier Verlag, den Besucher in "Ravensburg – Stadt der Spiele" willkommen.

Das Motiv ist auch als Postkarte gratis in der Tourist Information und im Museum Ravensburger erhältlich.



 

Memory am Waaghaus

Memory am Waaghaus

Das beliebte Spiel für Groß und Klein als Outdoor-Variante direkt am Waaghaus auf dem Marienplatz lädt zum Verweilen und Spielen ein.


Ein Memory-Spiel als Indoorvariante finden Sie im Shop der Tourist Information.


Hier geht's zum Shop

 

Ravensburg spielt

Ravensburg spielt

Eine Stadt im Spielefieber: Alljährlich verwandelt sich die Ravensburger Altstadt am letzten Sommerferien-Wochenende in eine riesige Spielemeile.


Mehr Infos zu Ravensburg spielt


 

Kurzurlaub in Ravensburg - Kinder übernachten kostenlos

Suche

Kontakt

Kulturamt
Abteilung: Tourist Information
Telefon: 0751 82-800
Telefax: 0751 82-466

Weingartner Hof

Kirchstraße 16

88212 Ravensburg

 

Öffnungszeiten
Mo bis Fr09 - 17:30 Uhr
Sa10 - 13 Uhr

Familien-Jugendherberge