Ravensburg 2030

Ravensburg 2030

Leitbild Ravensburg 2030

Zukunft gemeinsam gestalten

Leitbild Ravensburg 2030

PDF-Download


Faltblatt Ravensburg 2030

PDF-Download

Ravensburg 2030 - Was ist das?

Die integrierte Stadtentwicklung "Ravensburg 2030" hat große Ziele. Ravensburg soll fit gemacht werden für die Zukunft und auch morgen noch attraktiv und lebenswert sein. Damit dies gelingt, sind Bürgerinnen und Bürger immer aufgefordert, sich am Stadtentwicklungsprozess zu beteiligen.

Logo Step Ravensburg 2013

Die Menschen leben, wohnen und arbeiten gerne in Ravensburg. In fast jeder Hinsicht ist Ravensburg mit seinen Ortschaften gut aufgestellt – bei Bildung und Betreuung, Wirtschaft, Tourismus, Freizeitangeboten und vielem mehr.

Die integrierte Stadtentwicklung "Ravensburg 2030" befasst sich mit der Frage, wie sich die offene, selbstbewusste und moderne Stadt mit historischen Wurzeln in den nächsten Jahren weiterentwicklen soll und wie die Bürgergesellschaft für die Zeit bis zum Jahr 2030 vernünftig und mit Weitblick Schwerpunkte setzen kann.
 
Der Beteiligungsprozess (2012-2015) bestand aus mehreren Phasen und wurde professionell durch externe Berater begleitet. So konnte der Dialog zwischen Bürgerschaft, Gemeinderat und Verwaltung optimal strukturiert werden.


Phase 1: Analyse - Wo stehen wir heute?
Der Fragebogen für jeden Haushalt war der erste Baustein der Bestandsaufnahme. Ergänzend dazu diskutierten Bürgerinnen und Bürger in Vor-Ort-Werkstätten aktiv mit. Dort ging es darum, raumbezogen Stärken und Schwächen zu analysieren. Dabei haben sich bereits erste Handlungsfelder herauskristallisiert.

Phase 2: Zielbestimmung - Was wollen wir erreichen?
Gesamtstädtische Themenwerkstätten erarbeiteten Leitsätze und Handlungsziele als Basis für das künftige Leitbild der Stadt Ravensburg. Die Ergebnisse aus den Werkstätten wurden dann mit unterschiedlichen Interessensgruppen diskutiert und ergänzt, aber auch kritisch hinterfragt. Die politischen Entscheidungsgremien und die Verwaltung waren ebenfalls immer wieder in den Abstimmungsprozess eingebunden. In dieser Phase entstanden bereits Projektideen und räumliche Schwerpunkte als zentrale Entwicklungsbausteine für die Stadtentwicklung. Im Oktober 2014 diskutierte der Gemeinderat erneut über der Stadtentwicklungsplan und beschloss das "Leitbild Ravensburg". Im Februar 2015 wurde das Leitbild der Bürgerschaft vorgestellt und erneut diskutiert.

Leitsätze
Sechs aus dem Step entwickelte "Leitsätze" zu Wohnen, Mobilität, Grün, Naherholung, Miteinander und Vernetzung mit einem ganzen Bündel von Handlungszielen beschreiben als Ergebnis die strategischen Zukunftsfelder Ravensburgs. Flankierend wurden die Kerninhalte auch in einem »Stadtplan für morgen« veranschaulicht. Das Leitbild ist das Ergebnis des von OB Daniel Rapp und Gemeinderat gemeinsam angestoßenen Stadtentwicklungsprozesses. Hier ist formuliert, welches gesellschaftlich-kulturelles Selbstverständnis Ravensburg hat, sprich: in 93 Handlungszielen - von der Stärkung des Miteinanders in Stadt und Ortschaften über das Vorhalten eines qualitätvollen Bildungsangebots bis zur wirtschaftlichen Entwicklung und attraktiven Freizeitangeboten - soll Ravensburg in den kommenden zehn bis 15 Jahren punkten. In diese Richtungen sollen dementsprechend auch grundsätzlich der Einsatz von Finanzmitteln gesteuert und Fehlplanungen vermieden werden.

Themenwerkstätten

In den Themenwerkstätten sollten mit den repräsentativ ausgewählten Bürgerinnen und Bürgern Leitsätze und Handlungsziele für das künftige Leitbild der Stadt Ravensburg erarbeitet werden.
Die Ergebnisse wurden im Anschluss mit unterschiedlichen Interessensgruppen rückgekoppelt. Der Gemeinderat und die Verwaltung waren immer wieder in den Abstimmungsprozess eingebunden.


Die Themenfelder:

  • Miteinander leben
  • Wohnen und Wohnumfeld
  • Natur, Umwelt, Naherholung, Freizeit
  • Wirtschaft und Tourismus
  • Unterwegs

Protokolle zu den Themenwerkstätten


Protokoll Themenwerkstatt „Miteinander Leben“

PDF-Download


Protokoll Themenwerkstatt „Wohnen und Wohnumfeld“

PDF-Download


Protokoll Themenwerkstatt „Natur, Umwelt, Naherholung, Freizeit“

PDF-Download


Protokoll Themenwerkstatt „Wirtschaft und Tourismus“

PDF-Download


Protokoll Themenwerkstatt "Unterwegs"

PDF-Download

Wirtschaftsgespräch am 8. Mai 2014

Ziel war es, aus Sicht der Ravensburger Wirtschaft die Ergebnisse der fünf Themenwerkstätten zu reflektieren. Dabei war es wichtig, nicht nur das Themenfeld Wirtschaft zu diskutieren, sondern gemeinsam auch die Perspektiven für die anderen vier Themenfelder aus Sicht der Wirtschaft für eine positive Standortentwicklung zu beleuchten.


Protokoll Wirtschaftsgespräch

PDF-Download

Stadtwerkstatt für Vereine, Verbände, Institutionen am 21. Mai 2014

Durch die Stadtwerkstatt sollten möglichst viele Meinungen und Anregungen in den Stadtentwicklungsprozess Ravensburg 2030 eingebunden werden.


Protokoll Stadtwerkstatt

PDF-Download

Vor-Ort-Werkstätten

Aufbauend auf den Ergebnissen der Haushaltsbefragung waren die Vor-Ort-Werkstätten der aktive Einstieg in den Dialog. Ziel war es, raumbezogene Stärken und Schwächen zu analysieren. Wobei sich bereits erste Handlungsfelder herauskristallisiert haben.


Statistisch repräsentativer Teilnehmerkreis
Die Vielzahl der Rückmeldungen ermöglichte es, mit einem repräsentativen Querschnitt der Bürgerinnen und Bürger aus allen Teilen der Stadt und den Ortschaften, sowie mit Frauen und Männern aus allen Altersgruppen gleichermaßen zu sprechen. Proportional zur Einwohnerzahl der einzelnen Gebiete wurden die Rückmeldungen nach den oben genannten statistischen Gesichtspunkten den Vor-Ort-Werkstätten zugeordnet und rund 120 Personen für die aktive Mitarbeit ausgelost. So gelang es auch, über den gesamten StEP-Zeitraum hinweg mit einem festen Personenkreis zu arbeiten. Dadurch fiel es allen leichter, kontinuierlich und zielführend einer klaren Linie zu folgen.


Protokolle der Vor-Ort-Werksätten
Protokoll Eschach

PDF-Download


Protokoll Schmalegg
PDF-Download


Protokoll Taldorf
PDF-Download


Protokoll Weststadt
PDF-Download


Protokoll Kernstadt I (Altstadt und Süden)
PDF-Download


Protokoll Kernstadt II (Norden und Osten)

PDF-Download


Ergebnisse Eschach
Grobanalyse zur Ortsentwicklung:


Grobanalyse Echach Statusaufnahme

PDF-Download


Grobanalyse Eschach Phase 1

PDF-Download


Grobanalyse Eschach Stärken Schwächen

PDF-Download


Grobanalyse Eschach Stärken Schwächen Landschaft

PDF-Download


Grobanalyse Eschach Statusaufnahme Landschaft

PDF-Download