Museum Ravensburger

Gemeinsam Faszinierendes erleben

Museum Ravensburger

Lange Nacht im Museumsviertel am Freitag, 19. August 2016

Das Museum Ravensburger präsentiert 30 Jahre „Das verrückte Labyrinth“

Die spannende Erfolgsgeschichte des berühmten Schiebespaßes wird in Kurzführungen erzählt, und die neuesten Spiele aus der Labyrinth-Familie gibt es im idyllisch beleuchteten Spielehof zum Ausprobieren. Ein Schnellkarikaturist zaubert Portraits mit geheimnisvollen Labyrinth-Symbolen aufs Papier. Die Saftbar mit Fruchtsäften von Rauch lädt zum Verweilen und Genießen ein – wie wäre es mit einem fruchtigem Feentrunk oder einem feurigem Drachensaft? 


Spielecafé im Museum Ravensburger

Veranstaltungen in den einzelnen Museen


Programmflyer zur Langen Nacht im Museumsviertel

Mitten in der Stadt Ravensburg lädt das Museum Ravensburger zu einem interaktiven Familienausflug zu memory®, Malefiz® und Co. ein: Im historischen Stammsitz entdecken die Besucher die Geschichte des weltbekannten Unternehmens Ravensburger und bekannte Klassiker. Wie entsteht ein Spiel? Warum passt ein Puzzleteil ins andere? Die Antwort dazu finden die Besucher auf drei Stockwerken. 


Mitmachen ist im Museum Ravensburger ausdrücklich erwünscht! Bei der tiptoi® Museums-Rallye führt der bekannte Stift aus dem audiodigitalen Lernsystem Kinder und Jugendliche durch die Räume und stellt Wissensfragen.

 


Das Stammhaus des Spiele- und Buchverlages, das zu den ältesten Patrizierhäusern der Stadt Ravensburg zählt, liegt mitten in der historischen Altstadt. 


Mehr Informationen: www.museum-ravensburger.de

Heiraten

Spielerisch ins gemeinsame Leben starten: Das Museum Ravensburger ist offizieller Ort für standesamtliche Trauungen der Stadt Ravensburg.

Führungen

Führungen ab 50 Euro

(auf Anfrage, bis 15 Personen pro Gruppe zuzüglich Tageseintritt pro Person)