Premiere: Von Narren und Hexen - Ein ethnologischer Dokumentarfilm

Mi 12 Feb 2014
Uhrzeit
20:30 Uhr
Weiterempfehlen  

Veranstaltungsort

Kino Die Burg
Marienplatz 4
88212 Ravensburg
www.cinepark.de

Parken in Ravensburg
 

Informationen zur Veranstaltung

Es ist faszinierend, welche Emotionen die Fastnacht hervorruft. Für die Einen ist sie die schönste Nebensache der Welt, bei anderen löst sie eine fast „allergische Reaktion” aus. Aber was steckt hinter dieser schwäbisch-alemannischen Fastnacht? Was ist ihre Tradition, ihre Geschichte, die vielleicht einige nicht kennen?


Von außen betrachtet scheint sie wie ein wahrhaft gesellschaftliches Phänomen. Die Fastnacht bildet eine sehr große Familie. Das Gefühl der Zugehörigkeit ist sehr stark. „Von Narren und Hexen” zeigt in einem ethnologischen Dokumentarfilm eine der wichtigsten kulturellen und gesellschaftlichen Traditionen in Süddeutschland, der Schweiz und Österreich sowie deren Hintergründe. 


Die Rivalität zwischen den Städten Ravensburg und Weingarten reicht bis ins Mittelalter zurück und ist beinahe selbst zum Brauchtum geworden. Der Konflikt zwischen Tradition und Moderne wird vor dem Hintergrund dieser leidenschaftlichen Brauchtumspflege beleuchtet. Auch wenn die Meinungen auseinander gehen, haben alle eins gemeinsam: das Brauchtum an die kommenden Generationen lebendig weiterzugeben.


Als Danièle Bellemare Lee vor sieben Jahren mit diesem Projekt startete, wusste Sie noch nichts über diese Traditionen und wissenschaftliche Untersuchungen. Dank ihrem unvoreingenommenen Blick gelingt es ihr, die Fastnacht auf das Wesentliche anschaulich zu verdichten.


102 Minuten.


Nach der Vorstellung folgt eine eine Gesprächsrunde mit der Regisseurin und dem Filmteam.

Veranstalter

Daniéle Bellemare Lee