Digitaler Einkaufsführer ist jetzt online

13.08.2014 | Interessierte können sich ab sofort online über Angebote des Handels informieren.

 

Der brandneue Digitale Einkaufsführer der Initiative Ravensburg (WIFO und Stadtmarketing) mit mehr als 300 Einträgen ist online. So kann man sich von zuhause aus oder unterwegs einfach per Mausklick auf der Homepage der Stadt über die Angebote des örtlichen Handels informieren. Ein in der Region bisher einmaliges Angebot.
 
Aufgeteilt in 31 Rubriken von "Apotheken" über "Geschenkartikel", "Nahrungs- und Genussmittel", "Juweliere, Uhren, Schmuck" bis hin zu "Wohnen und Ambiente", stellen sich die insgesamt rund 300 Betriebe vor. "Auf der städtischen Homepage www.ravensburg.de im Bereich Kultur,Freizeit & Einkaufen kann man sich jetzt unkompliziert und übersichtlich anhand einer kurzen Beschreibung über Angebote, Serviceleistungen, Öffnungszeiten sowie Adress- und Kontaktdaten informieren" sagen Alfred Oswald, Leiter des Ravensburger Stadtmarketings und WIFO-Geschäftsführer Eugen Müller über das gemeinsame Projekt. Ein Ausschnitt auf einem interaktiven Stadtplan zeigt zusätzlich die genaue Lage des Geschäfts in Ravensburg an. 


zum Online-Einkaufsführer
 
Grundlage des "Digitalen Einkaufsführers" ist dessen Druckausgabe, die vom Wirtschaftsforum Pro Ravensburg bereits seit vielen Jahren jährlich neu aufgelegt und kostenlos ausgegeben wird. Darin können interessierte Firmen inserieren und sich darstellen. "Der gedruckte Einkaufsführer ging schon immer weg 'wie warme Semmeln' ", sagt Eugen Müller. Die Besucher und Touristen in der Stadt haben großes Interesse an der praktischen Einkaufsübersicht. Es war daher nur logisch, dieses Angebot auch online zu machen.


Eintrag in den Einkaufsführer
Wifo-Mitglied muss man übrigens nicht sein, umit einem Eintrag aufgenommen zu werden. Mit dem Eintrag in den Print-Einkaufsführer ist danach automatisch auch die Darstellung auf der städtischen Homepage verbunden. Wer also Interesse daran hat, im Digitalen Einkaufsführer der Stadt zu erscheinen, sollte sich melden beim:


Wirtschaftsforum Pro Ravensburg

Telefon 0751 351299

E-Mail

Suche