AUSGEBUCHT - Kuratorenführung: Ausgrenzung und Verfolgung. Ravensburger Sinti im Nationalsozialismus

Sa 10 Jul 2021
Uhrzeit
14:00-15:00 Uhr

Veranstaltungsort

Museum Humpis-Quartier
Marktstraße 45
88212 Ravensburg
Tel.: 0751 82-820
mhq@ravensburg.de
www.museum-humpis-quartier.de
 

Eintrittspreis

11 € regulär (Führung inklusive Eintritt)
7,50 € ermäßigt (Führung inklusive Eintritt)

Informationen zur Veranstaltung

Zur zweiten Kuratorenführung führt Museumsdirektorin Sabine Mücke durch die neue Sonderausstellung "Ausgrenzung und Verfolgung. Ravensburger Sinti im Nationalsozialismus" .


Diese erste Ausstellung des Museums über die Zeit des Nationalsozialismus stellt die Geschichte und das Schicksal der Ravensburger Sinti in den Mittelpunkt. Die Stadt Ravensburg ergriff 1936 die Initiative zum Bau eines Zwangslagers zur Internierung der einheimischen Sinti, noch bevor reichsweite Erlasse dazu aufforderten. Überwacht und durch Verbote schikaniert, mussten sie Zwangsarbeit im städtischen Forst- und Bauamt und bei Unternehmen in der Region leisten. Am 13. März 1943 wurden 34 Männer, Frauen und Kinder aus Ummenwinkel ins Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau deportiert, 28 wurden dort oder in anderen Lagern ermordet.


Peter Fritsch thematisiert während des einstündigen Rundgangs nicht nur die kontinuierlich zunehmende Ausgrenzung dieser Minderheit, sondern zeigt auch auf, wie der Großteil der Bevölkerung, der zur nationalsozialistischen "Volksgemeinschaft" zählte, in relativer Normalität weiterleben und von der Verfolgung anderer profitieren konnte.


Die aktuell im Museum geltenden Hygienemaßnahmen müssen auch bei der Führung eingehalten werden. Die Abstandsregelungen von 1,5 m zu anderen Besuchern müssen während der Führung eingehalten werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


Anmeldung bis zum Abend des Vortags unter mhq@ravensburg.de

Veranstalter

Museum Humpis-Quartier
Marktstraße 45
88212 Ravensburg
 
Melden Sie kostenlos Ihre Veranstaltung bei uns an!

Veranstaltung melden

Kartenrückgabe: Rückerstattung Tickets

Für abgesagte Veranstaltungen, für die Sie die Tickets bei der Tourist Info Ravensburg gekauft haben, finden Sie das Antragsformular auf Rückerstattung Ihrer Tickets auf der Seite Kartenvorverkauf.

Kulturmagazin stadtlandsee

Teilen
Newsletter der Stadt Ravensburg
Sie wollen regelmäßig per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich für die kostenlosen Newsletter der Stadt Ravensburg an.
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns