Corona: Hilfsangebote

Nachbarschafts-, Einkaufs-, seelsorgliche Hilfen in Ravensburg

Bild von Sabine von Erp auf Pixabay

Freiwilligenagentur: Telefon 0751 82-102

montags bis freitags von 10 – 13 Uhr

  • Vermittlung von Hilfe für Einkäufe und Besorgungen
  • Vermittlung von Kontakten und Hilfe bei Gesprächsbedarf und seelischer Not
  • Vermittlung an passende Ansprechpersonen zu vielen aktuellen Fragestellungen

Bürgerinnen und Bürger stehen in Ravensburg in dieser Krisenzeite zusammen und entwickeln Hilfsangebote. Vielen Dank für Ihren Einsatz!


Durch die Verbreitung des Coronavirus benötigen Bürgerinnen und Bürger Hilfe von außen. Nicht jeder Betroffene kann auf Familienmitglieder oder Bekannte zurückgreifen. Umso wertvoller ist es, dass Bürgerinnen und Bürger solidarisch älteren oder erkrankten Menschen ihre Hilfe und Unterstützung anbieten.

Tipps und Fragen zum Alltag

Aktuelle Corona-Regeln

Fragen und Antworten zur Maskenpflicht

Seit dem 27. April gilt in Baden-Württemberg eine Maskenpflicht. 

Personen nach ihrem sechsten Geburtstag müssen 

  • im öffentlichen Personennahverkehr, also zum Beispiel in U-Bahnen und Bussen sowie an Bahn- und Bussteigen
  • in Läden und Einkaufszentren
  • seit 11. Mai auch im Fernverkehr und an Flughäfen

eine Alltagsmaske oder andere Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

mehr erfahren


Maskenpflicht: Wo kann man in Ravensburg Masken kaufen?
Welche Händler in Ravensburg Masken im Sortiment haben, erfahren Sie hier.

Praktische Tipps / Spendenaktion Kinder-Mund-Nasen-Maske

Babynahrung

www.babyartikel.de

Babynahrung selber machen für Kinder ab 5 Monaten


Hefe selber machen

Einfache Schutzmasken ohne Nähen selber machen

Spendenaktion für Kinder-Mund-Nasen-Maske (Caritas und Agenda-Arbeitskreis Familienfreundliches Ravensburg)
- Stoffe, Gummis spenden
- Masken selber nähen und spenden

mehr erfahren

Tipps für Zuhause

Eine Idee aus Tettnang: Klappstuhl schnappen und los geht’s!
Wie man Menschen besuchen kann, ohne gegen die Coronaregeln zu verstoßen
Nehmen Sie einen kleinen Hocker oder Klappstuhl und klingeln Sie an der Haustür einer Freundin oder eines Freundes und halten Sie einen kleinen Schwatz mit ihr bzw. ihm – in sicherer Distanz und ohne jeden Körperkontakt, denn nicht einmal den Stuhl muss man Ihnen hinstellen. Abstand gewahrt, maximal zwei Personen und trotzdem miteinander geredet, gelacht, geschwiegen. 


Allgemeine Tipps und Tipps für Eltern - für gemeinsames Spielen - für Menschen in Quarantäne

Viele Fragen kommen nun auf, über die man sich sonst noch nie Gedanken machen musste, wie „Was mache ich den ganzen Tag mit den Kindern wenn wir nicht mehr raus dürfen?“ oder „Wie soll ich die Zeit in Quarantäne meistern?“ Auf der Homepage des Diakonischen Werks  www.diakonie-oab.de finden sich verschiedene Vorschläge für die Zeit zu Hause, um die viele freie Zeit gut gemeinsam angehen zu können. Ebenfalls finden sich dort alle wesentlichen Informationen zu Notgruppen und für Kindergarten-Eltern. 

Tipps für Zuhause


Die Kinderstiftungen versenden Familienpakete, die etwa Bücher, Spiele oder Bastelutensilien enthalten. Wer Familien kennt, die von dieser Aktion profitieren, darf sich gerne an Roswitha Kloidt, Kinderstiftung Ravensburg, Seestraße 44, 88214 Ravensburg, Telefon 0751 36256-38, E-Mail: kloidt.r(at)caritas-bodensee-oberschwaben.de wenden.
Um die Schweigepflicht einzuhalten, wäre es gut, wenn die Familien selbst Kontakt zu uns aufnehmen können (per E-Mail oder telefonisch) unter Angabe, dass sie von Ihnen von dieser Aktion erfahren haben – es wird keine Kontrolle über die „Bedürftigkeit“ erfolgen.


Neben dem Angebot des „Sorgentelefons“ sind auf der Homepage der Caritas Informationen und Materialien zusammengestellt.
In den Bereichen, Erziehung, Schwangerschaft, Kindertagespflege sind aktuelle Tipps und Informationen für eine breite Zielgruppe der Caritas-Klienten eingestellt. Die Kinderstiftungen bieten ein Familienpaket mit Spiel- und Bastelmaterial, im Bereich der Sprachförderung erhalten Eltern Lernmaterialien zur Begleitung ihrer Kinder. 

Plakat "Corona-Zeit Zuhause" 
Fachleitung Familie und Integration
Caritas Bodensee-Oberschwaben
www.caritas-bodensee-oberschwaben.de


Bildungsfernsehen

Nutzen Sie das Angebot des Bildungsfernsehens:

ARD-Bildungsfernsehen

Schulfernsehen

BR.de ARD-alpha Bildungskanal


ZEIT für die Schule ist ein Angebot des Zeitverlags

https://service.zeit.de/schule/
Digitales kostenloses Lernangebot für alle Lehrer und Schüler
www.zeitakademie.de


Online-Deutschkurse

Integrationskurs - Deutschkurse in Corona-Krise auf Online-Lernportal

www.migazin.de

vhs-Lernportal

www.vhs-lernportal.de


Kultur von Zuhause aus erleben

Hier finden Sie einen Überblick, wo Sie örtliche Kultur auch virtuell genießen können.

Aktuelle Meldung

Digitalsprechstunde

Das Mehrgenerationenhaus Rahlentreff und Weinbergstraße bieten eine Digital-Sprechstunde über die Telefonhotline 0751 18529856 an.

Termin: Samstag, 16. Mai 2020 von 11 bis 14 Uhr

Die Berater helfen bei Fragen rund ums Smartphone, Tablet oder sonstige digitale Geräte wie Smart TV, Smart Speaker, Smart Watches, eBook-Reader. Beratung dazu gibt es zum alltäglichen Umgang, zum Kauf, zum Vertrag, zu Apps und Einstellungen, zu potenziellen Fallstricken oder bei individuellen Problemstellungen. 

Verschiedenes: "Ravensburger Tafel" / Bus / Wochenmarkt

"Ravensburger Tafel"

Öffnungszeiten der Ravensburger "Tafel" während der Corona-Krise für Menschen mit Berechtigungsschein finden Sie auf der Seite des DRK.


Wochenmarkt
Der Ravensburger Wochenmarkt findet derzeit nicht mehr samstags statt. 
Marktstände Innenstadt: montags, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr
Aktuelle Meldung


stadtbus Ravensburg Weingarten

Informationen gibt es telefonisch im KundenCenter der RAB unter Telefon 0731 15500 oder unter www.stadtbus-rv-wgt.de

Psychisch gesund bleiben: Tipps für Home-Office und Quarantäne

Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie schränken das öffentliche Leben ein und stellen den Alltag vieler Menschen auf den Kopf. Angst sei in dieser Situation eine normale und angemessene Reaktion, sagt die Deutsche PsychotherapeutenVereinigung (DPtV). Diese Angst zu bewältigen werde schwieriger, wenn gleichzeitig vertraute Routinen verändert werden müssen. Die DPtV hat deshalb Tipps zusammengestellt, wie man psychisch gesund bleibt. 

Psycho-Hygiene-Tipps für Home-Office und Quarantäne 

PDF-Download


Psychologische Unterstützung – kostenlos und anonym:
Telefon 0800 000 33 45 * (täglich 8 – 20 Uhr)
* kostenlos aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz
#starkdurchdiekrise

Einkaufsdienste - Gesprächsangebote - Beratung

Nachbarschaftshilfe Ravensburg – Gemeinsam gegen Corona

Die Initiative "Nachbarschaftshilfe Ravensburg - Gemeinsam gegen Corona" will für Ravensburg und Umgebung die Gruppen von Helfenden und Hilfsbedürftigen zusammenbringen, um einander zu unterstützen. Auf www.nachbarschaftshilfe-rv.de gibt es das Online-Formular "Ich biete Hilfe" oder "Ich suche Hilfe". Damit kann man Hilfe anbieten oder um Hilfe bitten. Die Vorlagen können auch ausgedruckt und abgegeben werden. Zusätzlich gibt es hilfreiche Infos für den Alltag in dieser Krisenzeit.

Helfergruppen auf Facebook

Nachbarschaftshilfe – Facebookgruppe Covid-19 Ravensburg

Egal, um welches Unterstützungsangebot es sich handelt - Ziel der Gruppe ist es, Anbietern und Hilfesuchenden eine niedrigschwellige Kommunikationsplattform zu bieten und ein Netzwerk der Hilfe aufzubauen. 

Zur Facebookseite


Facebook-Gruppe "Ravensburg hilft!" 

Rund 400 Helfer bieten Unterstützung an. 

Notfallnummer 0151 61264479

Zur Facebookseite

Nachbarschaftshilfe – Plattform nebenan.de

Über www.nebenan.de können Personen, die Hilfe benötigen, mit Helfern in der Nachbarschaft in Kontakt kommen. In Ravensburg gibt es mehrere quartiersbezogene Angebote – beispielsweise

Weststadt

Südstadt

Unterstützung für Krebsbetroffene - Einkaufshilfe - Beratung

Hilfe und Unterstützung für Krebsbetroffene (Risikogruppe):

  • Vermitteln Hilfe für Einkauf und Besorgungen.
  • Beratungsangebot per Telefon oder E-Mail, streng vertraulich.

Frauenselbsthilfe nach Krebs e. V. Gruppe Ravensburg
Angelika Siller
Telefon 0751 95880770
E-Mail angelika-siller(at)web.de

Einkaufshilfe - Kleingruppe

Eine Kleingruppe mit 10 Personen bietet Einkaufshilfe an:

Ansprechpartnerin:

Leonie Salomon

E-Mail einkaufshilfe.rav(at)gmail.com

Gassigehhilfe Ravensburg

Schwäbische Zeitung – Leser helfen Leser

Einen allgemeinen Überblick zu Hilfe- und Unterstützungsangeboten (Einkauf und Grundversorgung) in der Region finden Sia auf der Seite von schwaebische.de.

Wochenblatt – Wir halten zusammen

Das WOCHENBLATT will Hilfsangebote und die Hilfesuchenden unkompliziert und schnell zusammenbringen. Für Hilfesuchende gibt es eine Filterfunktion nach Kategorie und Ort, um ein Angebot für sich in der Nähe zu finden. Jede Woche werden in der Print-Ausgabe die Hilfsangebote veröffentlicht.

Info

Corona-Krise: Hilfsangebote in der Region im Überblick

Übersicht Lieferservice

Essen auf Rädern - Die Johanniter

Menüservice "Essen auf Rädern" in der Region Ravensburg:

Sie sind krank und können nicht selbst kochen? Die Johanniter liefern das Essen in die Wohnung oder stellen es an einem vereinbarten Abstellplatz ab.

Fragen beantwortet Pinar Sahin, Telefon 0751 36149-14
E-Mail: info.ravensburg(at)johanniter.de

www.johanniter.de/dienstleistungen/verpflegung/menueservice

Malteser Hilfsdienst - Einkaufsdienst - Menüservice

Kostenloser Einkaufs- und Besorgungsservice in Supermärkten und Apotheken

Wer ab 65 Jahre alt ist und/oder wegen einer Vorerkrankung (Herzkreislauferkrankungen, Diabetes, Erkrankungen des Atmungssystems, der Leber und der Niere sowie Krebserkrankungen) zu einer Risikogruppe gehört, kann sich beim Malteser Hilfsdienst melden. 

Der Einkaufsdienst im Raum Ravensburg steht ab sofort bis auf Widerruf täglich von 8 – 14 Uhr unter folgender Rufnummer zur Verfügung: 0751 36613-0.


Geholfen wird auch Menschen, die in häuslicher Quarantäne leben; ihnen bieten die Malteser ihren Menüservice an.


www.malteser-ravensburg.de

Katholische Seelsorgeeinheit Ravensburg - Gesprächsangebot - Einkaufshilfe

Einkaufsdienst der Katholischen Kirche und der Diakonie

Montag - Freitag von 10 - 12 Uhr, Telefon 0751 295904-16 (diakonisches Werk) 

Montag - Freitag von 10 - 12 Uhr, Telefon 0751 36196-0 (kath. Pfarramt Liebfrauen und St. Jodok)

Seelsorgerische Gespräche

Unter Telefon 0160 91694710 erreichen Sie den seelsorgerlichen Bereitschaftsdienst.


Pfarramt - Terminvereinbarung

Das katholische Pfarramt im Haus der Kirche ist telefonisch erreichbar unter Telefon 36196-0. Terminvereinbarung mit den pastoralen Mitarbeitern erfolgen über das Pfarramt.


Eine Bitte an alle

Knüpfen Sie ein Netz der Nachbarschaftshilfe und der Anteilnahme: Rufen Sie Menschen in Ihrer Nachbarschaft an und fragen Sie, ob jemand Hilfe braucht, vor allem Menschen die allein stehend oder festgesetzt sind, und Menschen, die wenig soziale Kontakte haben.

Katholische Seelsorgeeinheit Ravensburg-Mitte

In unserer Seelsorgeeinheit Ravensburg-Mitte gibt es verschiedene Angebote, die auf unserer Homepage www.kath-rv.de nachzulesen sind.Diese sind unter Angebote SE-Mitte zu finden: Hilfsangebote, Hausgebet, Hausgottesdienst, Spirituelle Angebote.
Die Pfarrbüros sind zu den Öffnungszeiten telefonisch oder per E-Mail zu erreichen.


Katholisches Pfarramt St. Jodok und Liebfrauen
Wilhelmstraße. 2
88212 Ravensburg
Telefon 0751 36196-12
Telefon 0751 361960
E-Mai stjodok.ravensburg(at)drs.de
E-Mail liebfrauen.ravensburg(at)drs.de
www.kath-rv.de

Orte des Zuhörens

Orte des Zuhörens finden im Moment nicht im Begegnungsraum oder in der Liebfrauenkirche statt, aber trotzdem wollen wir ein offenes Ohr für alle Mitmenschen haben, denen es gut tut, mit jemanden zu reden. Dafür werden wir in dieser Zeit auf das Telefon ausweichen. 
Reinhilde Kirchmaier, Telefon 0176 42571582

E-Mail: reinhilde.kirchmaier(at)drs.de

oder über das Pfarrbüro Liebfrauen, Telefon 0751 36916-0

Katholische Seelsorgeeinheit Ravensburg-Süd - Gesprächsangebot - Hilfe anbieten - Hilfe erhalten

Die Seelsorgeeinheit Ravensburg-Süd, bestehend aus den Kirchengemeinden St. Johannes Obereschach, St. Walburga Gornhofen, St. Antonius Oberzell und St. Peter und Paul Weißenau. Unseren Gemeindemitglieder bieten wir seelsorgliche Angebote und ein Vermittlungsangebot, für den Fall dass jemand konkrete Hilfe braucht. 

Mehr Infos auf der Homepage 


Die Pfarrbüros in der Seelsorgeeinheit Ravensburg-Süd übernehmen die Koordination von Hilfsangeboten und Hilfesuche.
Bitte melden sie sich, wenn sie Hilfe anbieten können und fühlen sie sich frei, dort auch ihren Hilfsbedarf anzumelden: Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 11 Uhr.

  • für Weißenau, Telefon 0751 61590
  • für Obereschach und Gornhofen, Telefon 0751 61362
  • für Oberzell, Telefon 0751 61284

In dieser Zeit der Krise, der Angst und Sorge möchten wir als Pastoralteam für sie ansprechbar sein und bieten zu folgenden Zeiten telefonische Seelsorgegespräche an:
  • Pfr. Gunnar Sohl: Dienstag bis Freitag von 9 bis 11 Uhr, Telefon 0751 61362
  • Pfr. Safi Powath: Dienstag bis Freitag von 14 bis 16 Uhr, Telefon 0751 6527859
  • GR Alois Borho: Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 11 Uhr, Telefon 0751 61284
  • PR Christiane Schupp: Mittwoch von 18 bis 20 Uhr, Telefon 0751 61284
  • PR Bettina Ehrle: Dienstag und Donnerstag von 20 bis 22 Uhr, Telefon 0751 61590

Evangelische Gesamtkirchengemeinde Ravensburg - Gesprächsangebot

Auch in der Zeit der Corona-Krise sind wir für Sie da!
Maßnahmen und die Angebote finden diese auch auf www.ravensburg-evangelisch.de


Informationen der Landeskirche zur Corona-Krise gibt es unter www.elk-wue.de.

 
Gerne dürfen Sie sich in seelsorgerlichen Angelegenheiten an Ihren Pfarrer wenden.

Evangelische. Stadtkirchengemeinde 
www.ravensburg-evangelisch.de/stadtkirche


Evangelische Kirchengemeinde Ravensburg-Eschach 
www.ravensburg-evangelisch.de/Eschach

Evangelische Kirchengemeinde Johannes 
www.ravensburg-evangelisch.de/Johannes

Diakonisches Werk Oberschwaben Allgäu Bodensee - Krisen-Telefon - Einkaufsdienst

In der Not nicht allein. Zueinander halten. Durchhalten. Gemeinsam gegen Corona. 
Die Diakonie bietet in verschiedenen Fachbereichen Unterstützung jetzt in der Corona-Zeit an.  Neben dem Einkaufsdienst für Menschen in Quarantäne bietet die Diakonie zu besonderen Zeiten ein Krisen-Telefon der Psychologischen Beratungsstelle an Telefon 0751 3977

Viele Fragen kommen nun auf, über die man sich sonst noch nie Gedanken machen musste, wie „Was mache ich den ganzen Tag mit den Kindern wenn wir nicht mehr raus dürfen?“ oder „Wie soll ich die Zeit in Quarantäne meistern?“. Auch wenn Sie nur ein offenes Ohr brauchen oder seelische Unterstützung – wir sind da. 


Auf der Homepage www.diakonie-oab.de finden sich zudem verschiedene Vorschläge für die Zeit zu Hause, um die viele freie Zeit gut gemeinsam angehen zu können. Ebenfalls finden sich dort alle wesentlichen Informationen zu Notgruppen und für Kindergarten-Eltern. 

Tipps für Zuhause


Hotline Einkaufsdienst der Diakonie und der Kath. Kirche

Montag - Freitag von 10 - 12 Uhr, Telefon 0751 295904-16 (diakonisches Werk)
Montag - Freitag von 10 - 12 Uhr, Telefon 0751 36196-0 (kath. Pfarramt Liebfrauen und St. Jodok)
www.diakonie-oab.de 


Diakonie. Mit Dir. BEGEGNEN. BEGLEITEN. BERATEN

Jugendkirche Joel

Sr. Marie-Therese Bühler, Dekanatsjugendseelsorgerin, ist für seelsorgliche Gespräche erreichbar unter Teleon 0162 8100470 oder per per Mail unter mbuehler(at)bdkj-bja.drs.de 


Das Bischöfliche Jugendamt und der Bund der Katholischen Jugend (BDKJ) der Diözese Rottenburg-Stuttgart haben eine Homepage für junge Menschen eingerichtet: www.wir-sind-da.online
Dort sind auch weitere Jugendseelsorger mit Kontaktmöglichkeiten aufgelistet sowie diverse Ideen und Impulse für die kommenden Wochen.
Von den beiden Katholischen Jugendreferaten (Ravensburg und Leutkirch) sowie von den beiden Jugendkirchen (Ravensburg und Wangen) gibt es eine Instagram-Challange für Jugendliche und junge Erwachsene. Diese ist bei Instagram zu finden unter jurefallgäuoberschwaben


Sr. Marie-Therese Bühler
Dekanatsjugendseelsorgerin

Leitung Jugendkirche Joel 

Ahmadiyya Muslim Gemeinde - Einkaufshilfe

Wir bieten Einkaufshilfe für alle Bürgerinnen und Bürger in der Region.


Ahmadiyya Muslim Jamaat

Argonnenstraße 9

88250 Weingarten

Telefon 0176 60437194

ansar.ahmed(at)kurier-service-av.de

TelefonSeelsorge - Neu: Digitale Suizidprävention

Telefon 08001 110111 oder 0800 1110222
www.telefonseelsorge-ravensburg.de

Chat- und Mailberatung:
Chatseelsorge: Beim Chat können Sie in Echtzeit schreiben und Antworten erhalten. 
Mailseelsorge: Bei der Mailseelsorge haben Sie viel Zeit, ihre Gedanken zu formulieren. Eine feste Kontaktperson wird Sie begleiten. 

Krisen-Kompass-App "Bleib am Leben" - Digitale Suizidprävention

Der erste Hilfe-Koffer für die Seele. Der Krisen-Kompass – die App der TelefonSeelsorge!

Die App ist gedacht für Menschen mit Suizidgedanken, aber auch für Menschen, die andere mit Suizidabsichten kennen, aber auch für Menschen, die in ihrem Umfeld jemanden durch Suizid verloren haben und sich dabei häufig allein gelassen fühlen.

www.telefonseelsorge-ravensburg.de

www.krisen-kompass.app/

Bundesweites telefonisches Hilfsangebot für „tatgeneigte“ Personen während der Corona-Krise eingerichtet
Die Behandlungsinitiative Opferschutz (BIOS-BW) e. V. bietet ab sofort im Rahmen des Präventionsprojektes „Keine Gewalt – und Sexualstraftat begehen“ telefonische therapeutische Hilfestellungen für Menschen an, die befürchten, eine Straftat zu begehen. Insbesondere Personen mit sexuellen Phantasien gegenüber Kindern oder zu Gewalttaten neigende Personen können dieses kostenlose und anonyme Angebot nutzen.
Bundesweite kostenfreie Hotline: 0800 70 222 40
Montag bis Freitag, jeweils 9 - 18 Uhr


Häusliche Gewalt - tatgeneigte Personen - Schwangere in Not

Telefonliste kurz

Telefonliste lang

Sorgentelefon Corona-Nothilfe der Caritas Bodensee-Oberschwaben

In der Krise zusammenstehen – das Sorgentelefon bietet professionelle Fachberatung. Das Angebot steht allen Bürgern im Landkreis Ravensburg und in Friedrichshafen ab sofort zur Verfügung. Plakat Sogentelefon

Telefon 0751 3625629 montags und freitags von 9 bis 12.30 Uhr und mittwochs von 16 bis 19 Uhr 

E-Mail: info(at)caritas-bodensee-oberschwaben.de

Nummer gegen Kummer

Um dem steigenden Bedarf schnell zu begegnen, erweitert die „Nummer gegen Kummer“ kurzfristig ihre Beratungszeiten durch längere Erreichbarkeit am Telefon und in der Online-Beratung. 


Ab sofort ist das Kinder- und Jugendtelefon unter der Nummer 116 111 von Montag bis Samstag wie bisher von 14 bis 20 Uhr und ab sofort zusätzlich Montag, Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr erreichbar.
Das Elterntelefon berät unter der Nummer 0800 111 0 550 wie bisher von Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und zusätzlich am Dienstag und Donnerstag von 17 bis 19 Uhr.
Die Online-Beratung steht Kindern und Jugendlichen unter www.nummergegenkummer.de im Chat am Mittwoch und Donnerstag von 15 bis 17 Uhr und zusätzlich am Dienstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr zur Verfügung. Die E-Mail-Beratung ist rund um die Uhr erreichbar.

Neben der „Nummer gegen Kummer“ verstärkt das Bundesfamilienministerium weitere Beratungsangebote wie die JugendNotmail, die Beratungsangebote von jmd4you, das Angebot Sofahopper.de oder die Online-Jugend- und Elternberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e. V.

Weitere Informationen zur Nummer gegen Kummer finden Sie hier:
www.nummergegenkummer.de

Mehr Informationen zu weiteren Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor häuslicher Gewalt finden Sie hier:
www.bmfsfj.de

Kampagne "Zuhause nicht sicher?" Hilfe, Information, Beratung und Notrufnummern bei häuslicher und sexualisierter Gewalt

Unter dem Motto "Zuhause nicht sicher?" informiert das Bundesfamilienministerium in einer gemeinsamen Kampagne mit Lebensmittelgeschäften in der Region über Beratungs- und Hilfsangebote in Gewaltsituationen. Denn Konflikte und häusliche Gewaltsituationen können in einer Ausnahmesituation wie der Coronakrise zunehmen. Wohin sich Betroffene, deren Familie oder Nachbarn wenden können, erfahren Sie im Informationsblatt für den Raum Ravensburg. Mehr Informationen zur Kampagne: www.staerker-als-gewalt.de 

Notruf Polizei Telefon 110 (24 h)

bei akuten Fällen häuslicher Gewalt

Kriminalkommissariat Ravensburg Telefon 0751 8030 (24 h)
Hilfe bei sexualisierter Gewalt

St. Elisabethenkrankenhaus – Gynäkologie Telefon 0751 87 2447
Außerhalb der Sprechzeiten: 0751 87-0;
E-Mail: gyn-ek@oberschwabenklinik.de

Frauenhaus Telefon 0751 16365
E-Mail: kontakt@frauenhaus-ravensburg.de
www.frauen-und-kinder-in-not.de

Frauenberatungs- und Interventionsstelle Telefon 0751 23323
E-Mail: kontakt@frauen-beratung-ravensburg.de 

www.frauen-und-kinder-in-Not.de

Brennessel e. V. – Hilfe gegen sexuellen Missbrauch Telefon 0751 3978
E-Mail: kontakt@brennessel-rv.de

www.brennessel-rv.de

Opfertelefon Weißer Ring Ravensburg Telefon 0172 25824 00 

E-Mail: weisser.ring.rv@t-online.de 

www.ravensburg-baden-wuerttemberg.weisser-ring.de

Überregionale Beratungen und Hilfe rund um die Uhr kostenlos und anonym:

Telefonseelsorge Allgäu-Bodensee-Oberschwaben 

Telefon 0800-111 0 111 oder Telefon 0800-111 0 222 

E-Mail: info@telefonseelsorge-ravensburg.de

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen Telefon 0800 0116016 (24 h)
in vielen Sprachen


Hilfetelefon "Schwangere in Not" Telefon 0800 4040020

Hilfsangebot für tatgeneigte Personen Telefon 0800 702 2240

Corona-Krise Merkblatt für Männer unter Druck: www.maenner.ch/coronakrise-merkblatt/

Nummer gegen Kummer:
Hilfe für Kinder und Jugendliche Telefon 116 111 

Elterntelefon Telefon 0800 111 0550

Mehr Infos unter www.staerker-als-gewalt.de 

Seniorentreff - telefonisches Unterstützungsnetzwerk

Das Büro des Seniorentreffs vernetzt Menschen, die Telefonkontakt suchen und solche, die andere telefonisch begleiten wollen und gibt die notwendige Hilfestellung dazu.

mehr erfahren


Seniorentreff Ravensburg e. V.
Telefon 0751 32747
seniorentreff-am-hirschgraben(at)t-online.de
Montag bis Donnerstag 9 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr, Freitag 9 - 12 Uhr

Gemeinschaft Immanuel - Gesprächsangebot

Gemeinschaft Immanuel Ravensburg bietet Seelsorgegespräch an

Schreiben Sie per E-Mail an seelsorge(at)immanuel-online.de  und geben Sie Ihre Telefonnummer an, unter der Sie telefonisch erreicht werden können. Sie werden dann von einer/m unserer SeelsorgerInnen kontaktiert.

Gemeinschaft Immanuel Ravensburg

Heilungsräume Ravensburg (Healing Rooms) e. V.

Die Mitarbeiter/-innen der Heilungsräume Ravensburg beten für Sie am Telefon für Ihr körperliches, seelisches und geistliches Wohlbefinden. Nähere Informationen finden Sie unter www.heilungsraeume-rv.de. Bei Bedarf melden Sie sich unter Telefon 0159 06187369 oder per E-Mail info(at)heilungsraeume-rv.de,  damit wir einen Termin mit Ihnen vereinbaren können.

Beratungsstellen

Beratungsstellen in Ravensburg helfen in unterschiedlichen Situationen weiter.

Liste der Beratungsstellen in Ravensburg

Hotlines Gesundheitsamt - Landkreis - Apotheken-Notdienst - ärztlicher Bereitschaftsdienst

Hotline Landesgesundheitsamt

Täglich (auch am Wochenende) von 9 – 18 Uhr:  Telefon 0711 90439555


Corona-Bürger-Hotline Gesundheitsamt Landkreis Ravensburg 

Telefon 0751 855050 

Hier können Sie sich informieren:


Infotelefon der gesetzlichen Krankenkassen

Telefon 0800 84 84 111


Im Falle eines bestätigten Coronavirus-Falls übernimmt das Kompetenzzentrum Gesundheitsschutz beim Landesgesundheitsamt die zentrale Koordination und unterstützt damit die Gesundheitsämter vor Ort als „Task Force“. 

Landratsamt Ravensburg

Verwaltungssekretariate zur Terminvereinbarung

PDF-Download

Apotheken Notdienstfinder 0800 0022 833 (Festnetz - kostenfrei) / mobil 22833 (gebührenpflichtig) oder www.apotheken.de

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Erreichbar rund um die Uhr: Der ärztliche Bereitschaftsdienst hilft als App und am Telefon.
Viele Arztpraxen sind zurzeit stark ausgelastet und außerdem nicht 24 Stunden und sieben Tage in der Woche erreichbar. Da hilft der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen. 

Unter der kostenlosen Telefonnummer 116117 erreichen Anrufer medizinisch geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Diese beraten, helfen bei der Terminfindung und vermitteln bei Bedarf an Bereitschaftspraxen. Den Patientenservice gibt es auch als App - unter anderem mit einer Übersicht über geöffnete Arztpraxen in der Nähe.

Aktuelle Hinweise zum Coronavirus in Leichter Sprache und Gebärdensprache

Informationsplattform der Kassenärztlichen Vereinigungen und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zum ärztlichen Bereitschaftsdienst in Deutschland.

zur Homepage

Arbeit - Wirtschaft - Vereine

Online Handel / Lieferdienste

Viele Ravensburger Geschäfte und Gastronomen bieten auch online ihre Ware an und/oder liefern aus unter rv-liefert.de


Apotheken mit Lieferservice

Übersicht

Verschiedenes: "Ravensburger Tafel" / Bus / Wochenmarkt

"Ravensburger Tafel"

Öffnungszeiten der Ravensburger "Tafel" während der Corona-Krise für Menschen mit Berechtigungsschein: montags und donnerstags von 15 bis 17 Uhr.


Wochenmarkt
Um die Ausbreitung des Corona-Erregers zu verlangsamen, findet der Ravensburger Wochenmarkt bis auf Weiteres nicht mehr samstags statt. 
Marktstände Innenstadt: montags, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr
Aktuelle Meldung


stadtbus Ravensburg Weingarten

Informationen gibt es telefonisch im KundenCenter der RAB unter Telefon 0731 15500 oder unter www.stadtbus-rv-wgt.de

Agentur für Arbeit Ravensburg - SGB III (Arbeitslosengeld, Kurzarbeitergeld)

Agentur für Arbeit Ravensburg - SGB III (Arbeitslosengeld, Kurzarbeitergeld) 

Wichtiger Hinweis - Aktuelle Informationen für Kundinnen und Kunden:
Die Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg ist weiter für Sie da – per Telefon, elektronisch und per Post. Alle persönlichen Gesprächstermine entfallen vorerst ohne Rechtsfolgen. Sie müssen diese Termine nicht absagen, Sie müssen diesbezüglich auch nicht anrufen.
Die Möglichkeit zum persönlichen Kontakt in unseren Dienststellen bleibt für Notfälle bestehen, bitte beachten Sie auch die Aushänge an der Dienststelle. 

Sie können Anträge formlos per Mail oder über unsere eServices stellen oder in den Hausbriefkasten einwerfen. Es entstehen Ihnen keine Nachteile, wenn Sie nicht persönlich vorsprechen.

Merkblatt Kurzarbeitergeld


Agentur für Arbeit Konstanz-Ravensburg

Dienststelle Ravensburg, 

Schützenstraße 69

88212 Ravensburg 

Telefon 07531 585700 oder Telefon 0800 4 5555 00 (Arbeitnehmer)* oder 

Telefon 0800 4 5555 20 (Arbeitgeber)* 

www.arbeitsagentur.de

www.arbeitsagentur.de/arbeitslos-arbeit-finden
www.arbeitsagentur.de/finanzielle-hilfen/kurzarbeitergeld-arbeitnehmer
www.arbeitsagentur.de/news/corona-virus-informationen-fuer-unternehmen-zum-kurzarbeitergeld


Jobcenter Landkreis Ravensburg - SGB II (Arbeitslosengeld II, Grundsicherung (Hartz IV))

Wichtiger Hinweis: Alle Standorte des Jobcenters Landkreis Ravensburg sind bis auf Weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen, stehen jedoch telefonisch (Telefonzentrale: 0751 85-8000), per E-Mail (jo(at)rv.de) oder in zwingend notwendigen Fällen über Terminvereinbarungen zur Verfügung. 

Merkblatt Arbeitslosengeld II / Sozialgeld


Das Jobcenter hat eine Servicehotline, die unter Telefon 0751 85-8000 erreichbar ist. Unter dieser Nummer können sich Bürger, die einen Neuantrag stellen möchten, melden. Die Mitarbeitenden der Hotline werden nach der Adresse des Bürgers fragen, um diesen dann direkt an den richtigen Clearing-Mitarbeitenden weiterzuleiten. Die Clearing-Mitarbeitenden klären sodann in einem Telefonat vorab, ob der Bürger einen Anspruch auf SGB II Leistungen hat oder ob andere Leistungen vorrangig in Anspruch zu nehmen sind. Anschließend werden die Antragsunterlagen versendet. Die Antragstellung, die grundsätzlich formlos möglich ist und auf den ersten des Monats zurückwirkt, kann auch per E-Mail gestellt werden. Die allgemeine E-Mail des Jobcenters lautet jo(at)rv.de


Die Servicestelle, die von Frau Huber geleitet wird, und die Geflüchteten im SGB II-Bereich betreut, ist wie folgt zu erreichen:
Servicestelle Ravensburg: Telefon 0751 85-1750
Servicestelle Leutkirch: Telefon 0751 85-8332
E-Mail: job-fluechtlinge.rv(at)rv.de

Fragen zu arbeitsrechtlichen Themen / existenzbedrohenden wirtschaftlichen Lage / Versicherungsschutz Ehrenamt

Sie haben Fragen zu arbeitsrechtlichen Themen bzgl. der Corona-Pandemie? Sie befinden sich auf Grund der Corona-Pandemie in einer existenzbedrohenden wirtschaftlichen Lage?


Die aktuelle Corona-Lage stellt uns alle vor große Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund haben wir zusammen mit unserem Träger, der Wirtschafts- und Innovationsförderungsgesellschaft Landkreis Ravensburg mbH - WiR GmbH -, auf unseren Internetseiten www.wir-rv.de/corona und www.frauundberuf-rv.de/corona eine für Sie hoffentlich hilfreiche Informationssammlung bereitgestellt. Diese wird durch Recherchebeiträge und aktuelle News laufend von uns aktualisiert. Sie erhalten dort z. B. aktuelle Informationen über das Soforthilfe-Programm des Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. Alle aktuellen Informationen und hilfreiche Links finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite unter: www.facebook.com/frauundberuf.Ravensburg

Darüber hinaus möchten wir Sie in Kooperation mit der WiR GmbH mithilfe von Online-Vorträgen zu aktuellen Themen unterstützen. Die Teilnahme ist für Sie selbstverständlich kostenlos.


Außerdem möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass wir weiterhin individuell und kostenfrei beraten. Gerne bieten wir Ihnen persönliche Beratungstermine an. Aufgrund der aktuellen Lage werden diese ab sofort ausschließlich telefonisch stattfinden. Bitte vereinbaren Sie für die telefonische Beratung einen Beratungstermin mit uns.


Gerne stehen wir Ihnen auch direkt als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. 


Kontaktstelle Frau und Beruf Ravensburg ─ Bodensee-Oberschwaben
c/o WiR - Wirtschafts- und Innovationsförderungsgesellschaft
Landkreis Ravensburg mbH
Parkstraße 40
88212 Ravensburg
Telefon: 0751 35906-63
E-Mail: info(at)frauundberuf-rv.de
www.frauundberuf-rv.de

Coronavirus: Homeoffice & Kurzarbeit - das sollten Arbeitnehmer und Chefs wissen

Kann ich auf Home-Office bestehen? Muss auf der Arbeit Desinfektionsmittel bereitstehen? Was ist, wenn ich die Abstandsregeln beim Job nicht einhalten kann? Hier finden Sie Rechte und Pflichten der Arbeitnehmer und Arbeitgeber. www.swr3.de


Aktuelles zum Coronavirus für den Südwesten
www.swr.de

Versicherungsschutz für Ehrenamtliche

Informationen zum Unfall- und Haftpflicht-Versicherungsschutz von Engagierten in „Corona-Helfergruppen“ in Baden-Württemberg

Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

PDF-Download

Verschiedenes: Wirtschaft - Landwirtschaft - Verdienstausfall Eltern - Hilfe für Vereine

Coronakrise: Wirtschaftsministerium informiert über Untersützung

Aktuelle Meldung vom 23. März


Stadt unterstützt Ravensburger Unternehmen in der Coronakrise mit eigenen Hilfen
Aktuelle Meldung vom 27.03.2020


Soforthilfe der Bürgerstiftung Kreis Ravensburg
Die Bürgerstiftung für den Kreis Ravensburg hat beschlossen, Sondermittel für Corona-Soforthilfemaßnahmen zur Verfügung zu stellen. Wohlfahrtsorganisationen und -institutionen im Landkreis sind dazu aufgerufen, sich bei Bedarf an die Bürgerstiftung zu wenden.
Aktuelle Meldung vom 03.04.2020

www.buergerstiftung-kreis-rv.de

CHG-MERIDIAN: Soforthilfe zur Stützung des Gemeinwesens in der Region im Zuge der Corona-Krise
Soforthilfe vorrangig für gemeinnützige Vereine und Initiativen aus dem Kunst- und Kulturbereich
Aktuelle Meldung vom 09.04.2020


Landwirtschaft

Dies ist eine reine Vermittlungsplattform, die Arbeitgeber (Landwirte, aber auch Unternehmen in der LM-Kette) und Arbeitnehmer (wer sich hier freiwillig einträgt) schnell und unbürokratisch zusammen bringt - miteinander ins Gespräch bringt.

Auf www.daslandhilft.de können sich Landwirte und Helfer finden.


Verdienstausfall - Eltern

Eltern mit Verdienstausfällen aufgrund der Corona-Pandemie können Anspruch auf Zusatzleistung prüfen.
www.bmfsfj.de/kiz

Corona-Jobfee.de – Kostenlose Jobvermittlung für Unterbeschäftigte durch die Coronakrise

Menschen, die seit 1. März 2020 unterbeschäftigt sind, werden gebührenfrei durch Ehrenamtliche vermittelt bei www.corona-jobfee.de 

Corona-Jobfee ist für alle

  • Freiberufler, denen nach dem 1.3.2020 ein langfristiger Auftrag gestrichen oder verschoben wurde.
  • Unternehmer, die den Geschäftsbetrieb nach dem 1.3.2020 einstellen mussten, beispielsweise Gastwirte oder Ladenbesitzer.
  • Angestellte, die seit 1.3.2020 gekündigt sind, freigestellt wurden oder sich in Kurzarbeit befinden.
  • Unternehmen, die ihre Mitarbeiter nicht mehr voll auslasten können und sie Anderen zur Verfügung stellen.

Land bringt Einrichtungen und freiwilliges Pflegepersonal zusammen

Land bittet alle Pflegekräfte und Angehörige pflegenaher Berufsgruppen sich auf der Plattform #pflegereserve zu registrieren.

Zur aktuellen Meldung vom 03.04.2020

Psychisch gesund bleiben: Tipps für Home-Office und Quarantäne

Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie schränken das öffentliche Leben ein und stellen den Alltag vieler Menschen auf den Kopf. Angst sei in dieser Situation eine normale und angemessene Reaktion, sagt die Deutsche PsychotherapeutenVereinigung (DPtV). Diese Angst zu bewältigen werde schwieriger, wenn gleichzeitig vertraute Routinen verändert werden müssen. Die DPtV hat deshalb Tipps zusammengestellt, wie man psychisch gesund bleibt. 

Psycho-Hygiene-Tipps für Home-Office und Quarantäne 

PDF-Download


Psychologische Unterstützung – kostenlos und anonym:
Telefon 0800 000 33 45 * (täglich 8 – 20 Uhr)
* kostenlos aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz

#starkdurchdiekrise

Corona-Virus: Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ)

Info Grenzkontrollen

www.bundespolizei.de

Sie haben eine Ergänzung?

Wir aktualisieren diese Seite regelmäßig – bitte informieren Sie uns per E-Mail, wenn Sie Ergänzungen oder Änderungen vorschlagen möchten.

E-Mail: online-redaktion[at]ravensburg.de
 
Die Stadt Ravensburg bittet alle Nutzer und Anbieter der gegenseitigen Unterstützungsangebote, auf die persönliche Sicherheit zu achten sowie persönliche Vorkehrungen zu treffen, um einer möglichen Ansteckung vorzubeugen.

Suche

CORONAVIRUS - ALLE INFOS AUF EINEN BLICK!

Verlinkung
Teilen
Newsletter der Stadt Ravensburg
Sie wollen regelmäßig per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich für die kostenlosen Newsletter der Stadt Ravensburg an.
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns