Ehrenamt-Messe am 7. April 2019

Plattform für Vereine und Initiativen in Ravensburg

Ehrenamt-Messe Ravensburg
Ehrenamt-Messe Ravensburg

Zweite Ravensburger Ehrenamt-Messe

Die Stadt Ravensburg fördert seit Jahren das vielfältige ehrenamtliche Engagement ihrer Bürger. In Ravensburg gibt es mehr als 300 Institutionen, Vereine und Gruppierungen aus den Bereichen Soziales, Umwelt, Kultur, Jugend und Politik.


Bürgerinnen und Bürger, die sich in einer Organisation oder in einem Verein freiwillig engagieren, stellen ihre Zeit, ihr Wissen und ihre Tatkraft unentgeltlich zur Verfügung. Dieses Engagement ist keineswegs selbstverständlich, aber für viele Einrichtungen von unschätzbarer Bedeutung. Viele Gruppierungen suchen nach Plattformen, um sich und ihre Organisation präsentieren und neue Ehrenamtliche gewinnen zu können. 


Nachdem die erste Ehrenamt-Messe im März 2015 alle Erwartungen übertroffen hat, bietet die städtische Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement mit der zweiten Ehrenamt-Messe am 7. April 2019 den vielen Organisationen und Vereinen wieder die Möglichkeit, sich zu präsentieren und ihre ehrenamtliche Arbeit vorzustellen.


Ravensburger Ehrenamt-Messe in der Oberschwabenhalle

am Sonntag, 7. April 2019 von 11 – 17 Uhr



Programm und Ausstellerverzeichnis der Ehrenamt-Messe 2015 (zur Orientierung)

PDF-Download


Flyer Ehrenamt-Messe 2015 (zur Orientierung)

PDF-Download

Informationen rund um die Ehrenamt-Messe

Organisatoren

Die zweite Ravensburger Ehrenamt-Messe wird von der Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement organisiert. Ein besonderer Anliegen ist es, auch diejenigen an der Organisation zu beteiligen, für die diese große Bürgermesse gedacht ist: die vielen freiwillig Tätigen. Stellvertretend für die Ehrenamtlichen, die mit einem Stand an der Messe teilnehmen und für ein buntes Rahmenprogramm sorgen, wurde ein ehrenamtliches Organisationsteam gegründet. Dieses unterstützt die Hauptamtlichen bei der Zusammenstellung des Rahmenprogramms mit buntem Bühnenprogramm, Fachvorträgen, Kinderbetreuung und attraktiven Aktivitäten im Außenbereich. Am Messetag selbst werden alle im Einsatz sein und Besucherinnen und Besuchern vor Ort sowie den Ausstellern und den Teilnehmern am Rahmenprogramm als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Sophie Bader (Mitte) und ihr ehrenamtliches Organisationsteam der Ehrenamt-Messe 2019.
Sophie Bader (Mitte) und ihr ehrenamtliches Organisationsteam der Ehrenamt-Messe 2019.



Schirmherr OB Dr. Rapp (Mitte) mit dem hauptamtlichen Organisationsteam von der Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement Ravensburg.
Schirmherr OB Dr. Rapp (Mitte) mit dem hauptamtlichen Organisationsteam von der Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement Ravensburg.

Aussteller

135 Aussteller haben sich zur zweiten Ehrenamt-Messe 2019 angemeldet und nutzen das großzügige Angebot der Stadt, sich und ihr Thema an einem kostenlosen Messestand zu präsentieren. Ravensburg setzt mit der Messe ein klares Zeichen der Wertschätzung für das vielfältige Engagement der Bürgerinnen und Bürger. Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp freut sich schon jetzt: "Die erste Ravensburger Ehrenamt-Messe war ein tolles Erlebnis. Ich war den ganzen Tag vor Ort und begeistert von der guten Stimmung. Es gab viele interessante  Gespräche, qualifizierte Vorträge von Experten aus Vereinen und der Bürgerschaft sowie ein buntes Angebot an den Ständen, auf der Bühne und im Außenbereich. Das vielfältige Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger macht Ravensburg erst zu der lebendigen und lebenswerten Stadt, wie wir sie kennen. Das erfüllt mich als Oberbürgermeister mit Freude und Stolz und wird von uns duch die Organisation der zweiten Ehrenamt-Messe in der Oberschwabenhalle nun wieder besonders gewürdigt", erklärt OB Rapp.


Die Aussteller präsentieren sich bei der Ehrenamt-Messe in sechs Bereichen:
Ehrenamt-Messe Ausstellerbereiche

Entsprechend sind die Gruppierungen auch in der Messehalle anzutreffen. So können sich alle gut orientieren: Besucher, die sich gezielt für einen bestimmten Bereich interessieren und diejenigen, die einfach über die Messe schlendern möchten.

Anmeldeformulare

Anmeldeschluss war am 30.9.2018

Teilnahmebedingungen

Alle teilnehmenden Aussteller akzeptieren mit ihrer Anmeldung durch Unterschrift die "Besonderen Teilnahmebedingungen" 

PDF-Download

Presse

"Zur Ravensburger Ehrenamt-Messe anmelden"

Schwäbische Zeitung, 20.7.2018


"Zweite Ehrenamt-Messe ist am 7. April 2019"

Schwäbische Zeitung, 19.6.2018


"Ehrenamt-Messe übertrifft alle Erwartungen"

Schwäbische Zeitung, 23.3.2015

PDF-Download


Sponsoren

Folgende Sponsoren unterstützen mit ihrem Beitrag die Durchführung der Ehrenamt-Messe 2019:


Kreissparkasse Ravensburg

Kreissparkasse Ravensburg
 

Ravensburger AG

Ravensburger AG
 

Stiftung Liebenau

Stiftung Liebenau
 

vitaminBe Werbung und Design GmbH

vitaminBe
 

Statements zur Ehrenamtmesse

Janina Grothe: "Ich engagiere mich ehrenamtlich, da ich es eine schöne Möglichkeit finde über den eigenen Tellerrand zu schauen und Verantwortung zu übernehmen."
Janina Grothe: "Ich engagiere mich ehrenamtlich, da ich es eine schöne Möglichkeit finde über den eigenen Tellerrand zu schauen und Verantwortung zu übernehmen."
Inge Mauch-Frohn: "Ehrenamtliches Engagement begleitet mich mein ganzes Leben! Eine "win-win-Geschichte."
Inge Mauch-Frohn: "Ehrenamtliches Engagement begleitet mich mein ganzes Leben! Eine "win-win-Geschichte."
 
Noémie Bader: "Gerade als junger Mensch finde ich es wichtig, mich ehrenamlich zu engagieren. Es macht mir Freude und ich kann viel dabei lernen. Die Ehrenamt-Messe hat mir schon 2015 super gefallen. Deswegen bin ich im Organisationsteam dabei."
Noémie Bader: "Gerade als junger Mensch finde ich es wichtig, mich ehrenamlich zu engagieren. Es macht mir Freude und ich kann viel dabei lernen. Die Ehrenamt-Messe hat mir schon 2015 super gefallen. Deswegen bin ich im Organisationsteam dabei."
Mehmet Aksoyan: "Mein soziales Engagement ist meine Hingabe für mehr Demokratie, Vielfalt und Menschenwürde.“
Mehmet Aksoyan: "Mein soziales Engagement ist meine Hingabe für mehr Demokratie, Vielfalt und Menschenwürde.“
 
Nimota Ashimi: "Seit meiner Kindheit engagiere ich mich im sozialen Bereich. Zunächst in meiner Heimatstadt in Nigeria, nun in Ravensburg, wo ich nach meinem Studium zur Bauingenieurin lebe. Das Ehrenamt war ein sehr wichtiger Teil meiner Integration hier in Deutschland und ist es immer noch. Ich lerne viele interessante Leute kennen und kann mich in die Gesellschaft einbringen."
Nimota Ashimi: "Seit meiner Kindheit engagiere ich mich im sozialen Bereich. Zunächst in meiner Heimatstadt in Nigeria, nun in Ravensburg, wo ich nach meinem Studium zur Bauingenieurin lebe. Das Ehrenamt war ein sehr wichtiger Teil meiner Integration hier in Deutschland und ist es immer noch. Ich lerne viele interessante Leute kennen und kann mich in die Gesellschaft einbringen."
Semra Yilmaz: “Ich engagiere mich ehrenamtlich, weil es bereichernd ist und es mich mehr mit meiner Umgebung verbindet. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, durch soziale Projekte Demokratie und Toleranz, die die Basis der Freiheit bilden, an Menschen heranzutragen. Auf diese Art und Weise versuche ich, der Gesellschaft, in der ich aufgewachsen bin, ein Stück Loyalität und Dankbarkeit zurückzugeben.”
Semra Yilmaz: “Ich engagiere mich ehrenamtlich, weil es bereichernd ist und es mich mehr mit meiner Umgebung verbindet. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, durch soziale Projekte Demokratie und Toleranz, die die Basis der Freiheit bilden, an Menschen heranzutragen. Auf diese Art und Weise versuche ich, der Gesellschaft, in der ich aufgewachsen bin, ein Stück Loyalität und Dankbarkeit zurückzugeben.”
 
Rita Gluding: "Ich habe selbst vor einigen Monaten in Ravensburg eine Gruppe oder Institution gesucht, die Interesse an meiner ehrenamtlichen Mitarbeit hat. Das gemeinsame Tun für ein wichtiges Thema oder Ziel war mir dabei vorrangig. Mit Unterstützung der Freiwilligenagentur Ravensburg wurde ich schnell fündig. Nun engagiere mich zusätzlich mit großer Freude für die Ehrenamt-Messe, damit auch andere Menschen das passende Engagement für sich finden."
Rita Gluding: "Ich habe selbst vor einigen Monaten in Ravensburg eine Gruppe oder Institution gesucht, die Interesse an meiner ehrenamtlichen Mitarbeit hat. Das gemeinsame Tun für ein wichtiges Thema oder Ziel war mir dabei vorrangig. Mit Unterstützung der Freiwilligenagentur Ravensburg wurde ich schnell fündig. Nun engagiere mich zusätzlich mit großer Freude für die Ehrenamt-Messe, damit auch andere Menschen das passende Engagement für sich finden."
Jürgen Pippir: "Das Ende der aktiven Arbeitszeit bedeutet für mich nicht das Ende des Engagements. Aus diesem Grund engagiere ich mich in der Freiwilligenagentur Ravensburg mit meinem Wissen und meiner Erfahrung. Ich arbeite gern mit Menschen zusammen, um etwas für das soziale Zusammenleben zu tun, denn die Infrastruktur eines Gemeinwesens besteht nicht nur aus einer öffentlichen Versorgung, wie z. B. Straßen, Wasser oder Verkehr, sondern auch aus den Beziehungen der Menschen untereinander."
Jürgen Pippir: "Das Ende der aktiven Arbeitszeit bedeutet für mich nicht das Ende des Engagements. Aus diesem Grund engagiere ich mich in der Freiwilligenagentur Ravensburg mit meinem Wissen und meiner Erfahrung. Ich arbeite gern mit Menschen zusammen, um etwas für das soziale Zusammenleben zu tun, denn die Infrastruktur eines Gemeinwesens besteht nicht nur aus einer öffentlichen Versorgung, wie z. B. Straßen, Wasser oder Verkehr, sondern auch aus den Beziehungen der Menschen untereinander."
 
Matthias Braun: "Durchs Ehrenamt können wir unsere Gesellschaft bereichern."
Matthias Braun: "Durchs Ehrenamt können wir unsere Gesellschaft bereichern."
Jürgen Zell: "Die ehrenamtliche Arbeit gibt mir mehr als ich dafür geben muss."
Jürgen Zell: "Die ehrenamtliche Arbeit gibt mir mehr als ich dafür geben muss."
 
Andrée Berger: "Ich engagiere mich seit fast 40 Jahren ehrenamtlich. Für mich ist es eine Grundeinstellung. Ich stelle fest, dass unsere Welt immer kälter wird. Vielleicht gelingt es uns, mit unserem ehrenamtlichen Engagement sie ein ganz kleines bisschen liebevoller zu gestalten?"
Andrée Berger: "Ich engagiere mich seit fast 40 Jahren ehrenamtlich. Für mich ist es eine Grundeinstellung. Ich stelle fest, dass unsere Welt immer kälter wird. Vielleicht gelingt es uns, mit unserem ehrenamtlichen Engagement sie ein ganz kleines bisschen liebevoller zu gestalten?"
Frank Herziger: "Demokratie lebt vom Engagement der Bürger für den Staat und für die Gesellschaft. In ehrenamtlichen Projekten kann ich meinen persönlichen Beitrag dazu leisten. Die Ehrenamtsmesse bietet einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten ehrenamtlicher Tätigkeit im Raum Ravensburg. Deshalb bin ich gerne dabei!"
Frank Herziger: "Demokratie lebt vom Engagement der Bürger für den Staat und für die Gesellschaft. In ehrenamtlichen Projekten kann ich meinen persönlichen Beitrag dazu leisten. Die Ehrenamtsmesse bietet einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten ehrenamtlicher Tätigkeit im Raum Ravensburg. Deshalb bin ich gerne dabei!"
 
Angelina Kolbl: "Ich engagieren mich ehrenamtlich, weil es jedes Mal aufs Neue eine tolle Bereicherung für mein eigenes Leben ist."
Angelina Kolbl: "Ich engagieren mich ehrenamtlich, weil es jedes Mal aufs Neue eine tolle Bereicherung für mein eigenes Leben ist."
Helena Pechacek: "Mein Interesse an ehrenamtlichen Tätigkeiten kam erst nach Beendigung meines Berufslebens. Ich habe eine Welt entdeckt, in der fürs "Geben" kein Honorar erwartet wird. Mitunter beobachte ich mit Spannung viele, die sich gern um das Wohlergehen ihrer Mitmenschen Gedanken machen und sich - ihren Möglichkeiten entsprechend - mit Freude engagieren. Es ist schön mitzuerleben, dass es so viele Menschen gibt, die mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz unsere Stadt und die Region noch lebenswerter machen. Deshalb bin auch ich dabei."
Helena Pechacek: "Mein Interesse an ehrenamtlichen Tätigkeiten kam erst nach Beendigung meines Berufslebens. Ich habe eine Welt entdeckt, in der fürs "Geben" kein Honorar erwartet wird. Mitunter beobachte ich mit Spannung viele, die sich gern um das Wohlergehen ihrer Mitmenschen Gedanken machen und sich - ihren Möglichkeiten entsprechend - mit Freude engagieren. Es ist schön mitzuerleben, dass es so viele Menschen gibt, die mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz unsere Stadt und die Region noch lebenswerter machen. Deshalb bin auch ich dabei."
 

Film zur ersten Ehrenamt-Messe 2015 in Ravensburg

Impressionen der Ehrenamt-Messe 2015

 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22

Suche

Kontakt

Büro Oberbürgermeister
Abteilung: Bürgerschaftliches Engagement
Sophie Bader
Abteilungsleitung

Telefon: 0751 82-234
Telefax: 0751 82-60234

Rathaus

Marienplatz 26

88212 Ravensburg

 

Öffnungszeiten
Mo bis Do09 - 12 Uhr

Vom Land gefördert!

Die Ehrenamt-Messe Ravensburg wird unterstützt über das Programm "Engagiert in BW" durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.  25.000 Euro werden für diese einzigartige Begegnungs- und Vernetzungsplattform zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!


Logo Ministerium für Soziales und Integraton Baden-Württemberg