Coronavirus: Diese Veranstaltungen in Ravensburg werden abgesagt

20.04.2020 | Alle Veranstaltungen in Ravensburg sind bis auf Weiteres abgesagt.

 

Bild: Pixabay
Bild: Pixabay

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind bis auf Weiteres keine öffentlichen Veranstaltungen mehr erlaubt, Kulturstätten und Museen bleiben vorerst geschlossen.


Veranstalter, die ihre Veranstaltung absagen bzw. verschieben, können sich melden unter online-redaktion@ravensburg.de

Abgesagte Veranstaltungen von Veranstaltern und Veranstaltungshäusern

 Die Liste wird ständig ergänzt, hat aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit.



  • Das Theater Ravensburg sagt alle Veranstaltungen bis Ende Juli 2020 ab.

  • Die Zehntscheuer Ravensburg hat bis 23.5.2020 eine Spielpause. Bis dahin fallen alle Veranstaltungen aus.

  • Das Figurentheater  hat bis zunächst bis Mitte Mai eine Spielpause. Bis dahin fallen alle Veranstaltungen aus.

  • Ottokar's Puppentheater  gibt derzeit keine Vorstellungen. In Ottokar's Videostudio gibt es aber Videos aus "Die Froschereien" zu sehn.

  • Das Humpishaus ist vorerst bis Ende Mai 2020 geschlossen. Alle Veranstaltungen der Museumsgesellschaft Ravensburg e. V. wurden bis dahin abgesagt.

  • Die Sprachen- und Konversationstreffs der Freiwilligenagentur Ravensburg sind bis Ende Mai 2020 abgesagt.

  • Im Seniorentreff im Hirschgraben finden im Zuge der Corona-Prävention von 12.3.2020 an bis auf Weiteres keine Veranstaltungen statt. 

  • Die Stiftung Liebenau hat bis 31. Mai 2020 alle Veranstaltungen, die im Mehrgenerationenhaus Gänsbühl in der Herrenstraße 43 stattfinden, abgesagt.

  • Die am geplanten Lesungen der HörBar werden auf 2021 verschoben. Dieses Jahr finden die ersten Lesungen voraussichtlich ab 14. September statt.

  • Die RavensBuch-Veranstaltungen in Ravensburg sind bis zu den Sommerferien abgesagt.

  • Das Bodenseefestival vom 2. Mai bis 1. Juni 2020 wurde abgesagt.
  • Der Frauen-Lachclub im Rahlentreff ist bis auf Weiteres abgesagt.

Veranstaltungen im Oktober 2020, die abgesagt oder verschoben wurden

Veranstaltungen im September 2020, die abgesagt oder verschoben wurden

Veranstaltungen im August 2020, die abgesagt oder verschoben wurden

Veranstaltungen im Juli 2020, die abgesagt oder verschoben wurden

Veranstaltungen im Juni 2020, die abgesagt oder verschoben wurden

Veranstaltungen im Mai 2020, die abgesagt oder verschoben wurden

  • 16.05.2020 Sulaiman Masoumi: Morgen-Land (Bodenseefestival)

  • 16.05.2020 Akkordeonale (Zehntscheuer)

  • 20.05.2020 Sonnenstrahl im Kopfsalat (Junge Spielzeit)

  • 20.05.2020 Tatort www - Sicherheit im Internet

  • 20.05.2020 Uwaga (Bodenseefestival)

  • 23.05.2020 Alexander Straub

  • 23.05.2020 Ravensburg slammt! (Zehntscheuer)

  • 24.05.2020 Vision String (Bodenseefestival)

  • 25.05.2020 Vortrag von Angelika Rieber: „Da hab ich die Mama das letzte Mal gesehen“ – Lebenswege von Kindertransportkindern 1938-1940

  • 28.05.2020 Inklusive Sporttag im Sportzentrum Rechenwiesen

  • ab 28.05.2020 Rathauskonzerte für 2020 abgesagt

  • 30.05.2020 Jubiläum des Fanfarenzug Rauenspurg wird verschoben auf den 05.09.2020

Veranstaltungen im April 2020, die abgesagt oder verschoben wurden

  • 30.04.2020 Chris Tall verschoben auf 19.12.2020

  • 30.04.2020 Donauwellenreiter (Zehntscheuer)

Veranstaltungen im März 2020, die abgesagt oder verschoben wurden

Karenrückgabe: Gekaufte Tickets Vorverkaufsstelle

Wird ein Event vom Veranstalter abgesagt oder verlegt, dann erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Vorverkaufsstelle, bei der Sie das Ticket gekauft haben, ob eine Kostenerstattung möglich ist. Stornogebühren fallen bei Absage einer Veranstaltung nicht an. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Veranstaltung, z. B. über die Ticketsysteme www.reservix.de und www.eventim.de.

Kartenrückgabe bei abgesagten Veranstaltungen: Gekaufte Tickets bei der Tourist Info Ravensburg

Mehr Infos zur Ticketrückgabe bei der Tourist Info Ravensburg finden Sie auf der Seite 

Kartenvorverkaufsstelle


Antrag auf Rückerstattung (PDF)

Mehr Infos zum Thema Coronavirus

Suche

Teilen
Newsletter der Stadt Ravensburg
Sie wollen regelmäßig per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich für die kostenlosen Newsletter der Stadt Ravensburg an.
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns