Coronavirus: Diese Veranstaltungen in Ravensburg werden abgesagt

20.03.2020 | Alle Veranstaltungen in Ravensburg sind bis auf Weiteres abgesagt.

 

Bild: Pixabay
Bild: Pixabay

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind bis auf Weiteres keine öffentlichen Veranstaltungen mehr erlaubt, Kulturstätten und Museen bleiben vorerst geschlossen.


Veranstalter, die ihre Veranstaltung absagen bzw. verschieben, können sich melden unter online-redaktion@ravensburg.de

Veranstaltungen in Ravensburg, die abgesagt wurden oder verschoben werden

Die Liste wird ständig ergänzt, hat aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit.




Abgesagte Veranstaltungen im Einzelnen


Karenrückgabe: Gekaufte Tickets Vorverkaufsstelle

Wird ein Event vom Veranstalter abgesagt oder verlegt, dann erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Vorverkaufsstelle, bei der Sie das Ticket gekauft haben, ob eine Kostenerstattung möglich ist. Stornogebühren fallen bei Absage oder Verlegung einer Veranstaltung nicht an. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Veranstaltung, z. B. über die Ticketsysteme www.reservix.de und www.eventim.de.

Kartenrückgabe: Gekaufte Tickets bei der Tourist Info Ravensburg

Mehr Infos zur Ticketrückgabe bei der Tourist Info Ravensburg finden Sie auf der Seite 

Kartenvorverkaufsstelle


Antrag auf Rückerstattung (PDF)

Mehr Infos zum Thema Coronavirus

Suche

Teilen
Newsletter der Stadt Ravensburg
Sie wollen regelmäßig per E-Mail informiert werden?
Dann melden Sie sich für die kostenlosen Newsletter der Stadt Ravensburg an.
Newsletter abonnieren
Folgen Sie uns