Schneemassen: Sonderregelung für Papier-, Bio- und Hausmüllabfuhr

11.01.2019 | Wo die Müllfahrzeuge wegen des Schnees die Wohnstraßen nicht befahren können, können Haushalte bei der nächsten Leerung mehr Müll abgeben.

 

Aufgrund der derzeitigen extremen Schneelage ist es für die Müllfahrzeuge in einigen Gemeinden im Landkreis Ravensburg nicht möglich, die Wohnstraßen zu befahren und die Abfallbehälter zu leeren. In diesen Fällen haben die betroffenen Haushalte die Möglichkeit, bei der nächsten Leerung die doppelte Menge an Abfall zur Abholung bereitzustellen.


Um den zusätzlichen Aufwand für die Bürger möglichst gering zu halten, hat das Abfallwirtschaftsamt des Landratsamtes kurzfristig folgende Regelung beschlossen: Der zusätzliche Hausmüll kann bei der nächsten Leerung in einem üblichen Plastiksack neben die Restmülltonne gestellt werden. Der Biomüll sollte bei der nächsten Abholung in einem Karton oder in einer reißfesten Papiertüte und das Altpapier ebenfalls in einem Karton bereitgestellt werden. 


Wichtige Bürgerinfo – Nie wieder Abfuhrtermine vergessen!
Die AbfallApp RV erinnert zuverlässig und bequem an die Abfuhrtermine für Restmüll,- Biomüll- oder Papiertonne. Außerdem bietet die App auch Anträge und Formulare zum Download an sowie einen Überblick über die Termine der mobilen und stationären Problemstoffsammlung. Sie ist kostenlos im Google Play Store oder im App Store von Apple erhältlich. Die Abfall-App ist ein Service des Landratsamtes Ravensburg (nicht verfügbar für die Städte Isny und Wangen im Allgäu). 

Suche