Sonderfahrpläne zum Rutenfest: Mehr Busse und Bahnen im Einsatz

11.07.2019 | Mit bodo entspannt zum Fest: Stadtbus, Regionalbus und BOB bieten ein verstärktes Angebot.

 

Während des Ravensburger Rutenfestes vom 19. bis 23. Juli 2019 verkehren einige Stadtbus- und Überlandlinien nach Sonderfahrplan. So profitieren Festbesucher von zahlreichen Zusatzfahrten auf den Stadtbus-Linien 1, 3, 4, 10, 20 und 21. Und auch die Buslinien 7534, 7535, 7537, 7538, 7542 sowie 7573 der DB ZugBus GmbH (RAB) sind verstärkt im Einsatz oder bieten zusätzliche Spätfahrten. 


Omnibus Müller mit Sonderfahrplänen auf den Linien 30 und 31 sowie der Rutenfest-Fahrplan der Bodensee-Oberschwaben-Bahn (BOB) komplettieren das verstärkte Fahrtenangebot.

TIPP: Der Rutenfestfahrplan ist als Sonderheft beim Busfahrer erhältlich.

Sonderfahrpläne zum Rutenfest Ravensburg

stadtbus Ravensburg-Weingarten und Regionalbusse

Von Freitag bis Dienstag verkehren die Stadtbusse auf den Linien 1, 3 und 4 nachts bis etwa 1.30 Uhr deutlich häufiger. Und auch ins Umland fahren Buslinien während der Rutenfesttage nach Sonderfahrplan. Zusätzliche Spätfahrten werden angeboten nach u. a. Wolpertswende, Vogt, Wangen oder auch Wilhelmsdorf.
Mehr Infos unter www.stadtbus-rv-wgt.de.

Nachtbusse

Fahrplanmäßig verkehren zusätzlich am Rutenfest, wie im gesamten Jahr, auch von Freitag auf Samstagnacht, sowie von Samstag auf Sonntagnacht die Nachtbusse. Auf der Linie 1 ab Ravensburg Bahnhof in Richtung Baindt, fahren die Busse bis 4.20 Uhr und in die Weststadt bis 3:26 Uhr. Auf der Linie 3 in Richtung Eschach verkehren die Busse bis 3:25 Uhr (fährt nachts weiter bis Bavendorf).

1-Euro-Samstagsticket
Während des Rutenfestes gilt auch am Rutensamstag das 1-Euro-Samstagsticket. Die Fahrgäste bezahlen für ihre Fahrt also nur einen Euro. Kinder von drei bis 14 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen fahren sogar kostenlos mit.


Preistipp: Tageskarten von stadtbus & bodo

Für die Fahrt zum Rutenfest und wieder zurück bietet der Bodensee-Oberschwaben-Verkehrsverbund (bodo) mit den Einzel- und GruppenTageskarten attraktive Angebote. Mit der GruppenTageskarte Netz sind z. B. bis zu fünf Personen verbundweit für 17,20 Euro einen ganzen Tag mobil, eine (bis zu) 3-Zonen-Tageskarte für bis zu 5 Personen ist schon für 9,90 Euro zu haben.

Und auch der stadtbus-Tarif bietet mit der stadtbus-EinzelTageskarte zu 4,90 Euro oder der stadtbus-GruppenTageskarte (bis zu 5 Personen für 9,90 Euro) kostengünstige Fahrscheinangebote. Einzelfahrscheine und Tageskarten können übrigens auch bequem am Fahrtag als HandyTicket oder über den DB-Navigator erworben werden. Auch der Einsatz der bodo-eCard kann sinnvoll sein.

Manche Bushaltestellen werden nicht bedient

Der Bahnhof wird von allen Linien bedient. Die Haltestellen Marienplatz, Kornhaus und Heilig-Geist-Spital entfallen.

Auskunft & Info
Alle Sonderfahrpläne gibt es als Download unter www.bodo.de im Bereich Aktuelles, unter www.stadtbus-rv-wgt.de sowie in der Elektronischen Fahrplanauskunft oder auch bodo-Fahrplan-App. Direkt beim Busfahrer sind in Kürze zudem Sonderhefte mit dem Rutenfestfahrplan erhältlich.

Fahrplanauskünfte rund um die Uhr auch unter Tel. 01805 779966 (14 Cent/Min. aus dem Telekom-Festnetz, 42ct./Min aus dem Mobilfunknetz) bei der Landesweiten Fahrplanauskunft Baden-Württemberg erhältlich.


www.bodo.de
www.bob-fn.de


Mehr Informationen zum Rutenfest Ravensburg

Suche