Der 30-jährige Krieg - Schauplatz Oberschwaben

Do 04 Jan 2018
Uhrzeit
18:00-19:00 Uhr
Weiterempfehlen  

Veranstaltungsort

Museum Humpis-Quartier
Marktstraße 45
88212 Ravensburg
Tel.: 0751 82-820
mhq@ravensburg.de
www.museum-humpis-quartier.de

Parken in Ravensburg
 

Eintrittspreis

4 € / 2,50 € ermäßigt (ab 6 Jahren)
(zzgl. Eintritt: 5 € / 3 € ermäßigt / frei bis 18 Jahre)

Informationen zur Veranstaltung

Im Dreißigjährigen Krieg wurden Oberschwaben und Ravensburg zu einem der zentralen Kriegsschauplätze. Hier, in der Mitte Europas, prallten die Machtinteressen der europäischen Großmächte aufeinander. Hier griffen die Schweden und ihre protestantischen Verbündeten den katholischen Kaiser an. Sie eroberten Städte, Klöster und Adelsherrschaften. Wie viele andere Städte erhielt Ravensburg eine schwedische Besatzung. Die Leidtragenden waren die Menschen, die Einquartierungen, Überfälle, Hunger und Pest hautnah miterleben.
Die Führung vermittelt einen Überblick über das gesamte Kriegsgeschehen. Anhand beeindruckender Exponate lernen die Besucher die Hauptpersonen des Krieges, dessen Zerstörungen, aber auch die Bemühungen um einen dauerhaften Frieden kennen.

Veranstalter

Museum Humpis-Quartier
Marktstraße 45
88212 Ravensburg
 
4 € / 2,50 € ermäßigt (ab 6 Jahren)
(zzgl. Eintritt: 5 € / 3 € ermäßigt / frei bis 18 Jahre)