Internationale Bläsersolisten

Fr 19 Jan 2018
Uhrzeit
20:00 Uhr
Weiterempfehlen  

Veranstaltungsort

Konzerthaus Ravensburg
Wilhelmstraße 3
88212 Ravensburg
konzerthaus@ravensburg.de
liveinravensburg.de

Parken in Ravensburg
 

Eintrittspreis

Karten 24 / 21 €

Kartenvorverkauf

Tourist Information Ravensburg, alle bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen, sowie online unter www.reservix.de
 

Informationen zur Veranstaltung

Oboe: Ramón Ortega Quero
Klarinette: Sebastian Manz
Horn: David Fernandez Alonso
Fagott: Marc Trenel
Klavier: Herbert Schuch

Jean Francaix: Petit Quatuor
Ludwig van Beethoven: Quintett für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott Es-Dur op. 16
N.N.: Werk für Klavier solo
W. A. Mozart: Quintett für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott Es-Dur KV 452

Oboe. Klarinette. Horn. Fagott. Klavier: Die Bläserelite des ARD-Musikwettbewerbs und ein junger, gefeierter Klaviervirtuose – diese Voraussetzungen sind eine hochkarätige Besetzung und versprechen ein erlesenes Kammermusikprogramm in der Reihe »Kammermusik im Konzerthaus«. Dem Fagottisten Marc Trenel wurde erstmals in der Geschichte des ARD-Wettbewerbs in seinem Fach der 1. Preis zuerkannt. Der Oboist Ramón Ortega Quero und der Klarinettist Sebastian Manz sind zudem ECHO Klassik-Preisträger 2011. Dem Pianisten Herbert Schuch haben sich spätestens, seitdem er 2005 innerhalb eines Jahres drei renommierte internationale Wettbewerbe in Folge gewann, die Türen zu allen bedeutenden Bühnen geöffnet. Im Zentrum ihres gemeinsamen Musizierens steht Wolfgang Amadeus Mozarts Bläserquintett, von dem der Komponist selbst 1784 seinem Vater mitteilte, er halte es »für das beste, was ich noch in meinem Leben geschrieben habe«. Zudem stehen Beethovens Bläserquintett op. 16 und Jean Francaix‘ 1935 entstandenes »Petit Quatuor« auf dem Programm, das 2012 mit dem ECHO Klassik für die Kammermusikeinspielung des Jahres ausgezeichnet wurde.


Einführung 19.30 Uhr

Veranstalter

Kulturamt | Stadt Ravensburg
Seestraße 9
88214 Ravensburg