Historische Theaterkulissen

Die historischen Theaterkulissen im Konzerthaus Ravensburg werden restauriert

Deutschlandweit einmaliger Schatz im Konzerthaus

Glücklichen und weniger glücklichen Umständen ist es zu verdanken, dass die Stadt Ravensburg historische Theaterkulissen besitzt, deren Bestand mehr als 300 Teile umfasst. Diese Bühnenprospekte und Vorsetzkulissen, die nach Entwürfen und in der Werkstatt des am Stuttgarter Hoftheater als Bühnenbildner beschäftigten Wilhelm Plappert (1856-1925) geschaffen worden sind, stellen für die Zeit am Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts einen deutschlandweit einmaligen Schatz dar.

Es ist erfreulich, dass diese einmaligen Theaterkulissen und Bühnendekorationen erstmals einer wissenschaftlichen Dokumentation sowie einer umfassenden Konservierung und Restaurierung unterzogen werden. Dies ist möglich durch Mittel der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Landesmittel für Denkmalpflege und durch Eigenmittel der Stadt Ravensburg. Die Restaurationswerkstatt Bunz & Bunz, Owingen betreut das Projekt.

Suche