Ravensburgs Partnerstädte

Städtepartnerschaften und freundschaftliche Verbindungen

Ravensburg ist über sechs offizielle Städtepartnerschaften und diverse freundschaftliche Verbindungen mit den Kulturen der Partner in Nah und Fern verbunden.

 

Die Stadt Ravensburg unterhält sechs offizielle Städtepartnerschaften mit


Schulpartnerschaften / freundschaftliche Verbindungen mit

Schulen in Ravensburg unterhalten zudem Verbindungen mit diversen weiteren ausländischen Schulen, z. B. in Polen (Nowy Targ) und Frankreich (Tonnay-Charente, le Cheylard, Pierrelatte sowie Ajaccio / Korsika). Zusätzlich engagieren sich Schülerinnen und Schüler der Ravensburger Schulen für Hilfsprojekte in Nah und Fern.

 

Die Begegnungen mit den Partnerstädten sind vielfältig: Im Vordergrund steht immer der Schüler- und Jugendaustausch. Ihm räumt die Stadt Ravensburg eine hohe Priorität ein. Lebendig gestaltet sich aber auch der Austausch der vielen Vereine und kirchlichen Organisationen im Bereich des Sports und der Kultur.

Städtepartnerschaftsverein "Die Brückenbauer e. V."

Der Städtepartnerschaftsverein "Die Brückenbauer e. V." trägt zusätzlich dazu bei, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger die Chance erhalten, z. B. durch Bürgerreisen oder die Aufnahme von privaten Gästen aus den Partnerstädten die Kultur unserer Freunde aus aller Welt kennen zu lernen.

Freundeskreis Brest

Der "Freundeskreis Brest" engagiert sich in vielfältiger Weise auf bürgerschaftlicher Ebene im Rahmen der Städtepartnerschaft mit der Stadt Brest (Weißrussland), die Ravensburg gemeinsam mit den anderen Kommunen des Gemeindeverbands Mittleres Schussental (Weingarten, Baienfurt, Baindt und Berg) unterhält. Der Verein organisiert Bürgerbegegnungen und engagiert sich für Projekte im Rahmen der humanitären Hilfe.

Suche

Kontakt

Amt für Schule, Jugend, Sport
Abteilung: Schul- und Städtepartnerschaften
Kerstin Wippich

Telefon: 0751 82-535
Telefax: 0751 82-60535

Georgstraße 25

88212 Ravensburg

 

Öffnungszeiten
Mo bis Fr08 - 12 Uhr
Mo bis Do14 - 16 Uhr

Städtepartnerschaftsverein