Baumesse "hausplus" informiert Häuslebauer und Sanierer

19.12.2017 | Von 26. bis 28. Januar 2018 informieren und beraten Experten rund ums Bauen in der Oberschwabenhalle.

 

Für Bauherren aus der Region ist das ein wichtiger Termin: Mehr als 130 Aussteller versammeln sich Ende Januar in Ravensburg auf der Baumesse „hausplus“. In der Oberschwabenhalle werden an den drei Messetagen vom 26. bis 28. Januar an die 5.000 Besucher erwartet. Geöffnet ist die Messe täglich von 10 bis 18 Uhr. Im Stundentakt gibt es Vorträge: Experten informieren kompakt über wichtige aktuelle Fragen und Produkte.


Ideen und Beratung vor Ort

„Wer baut, braucht Informationen, Ideen, Beratung und Vergleichsmöglichkeiten“, weiß Messeleiter Stephan Drescher von der live.in.Ravensburg Veranstaltungsgesellschaft. „Genau das bieten wir hier auf der hausplus.“ Mit seinem Team hat er eine vielseitige, informative Messe auf rund 3.000 Quadratmetern in und um die Oberschwabenhalle zusammengestellt. Mehr als 130 Handwerker, Fachfirmen und Bauunternehmer zeigen dort ihre Produkte und Kompetenzen rund ums Bauen, Sanieren und Energiesparen. Auch Banken und Finanzierungspartner, Immobilien-Anbieter, Energieversorger und sogar die Polizei mit dem Thema Einbruchsschutz nutzen die Messe, um mit den Leuten ins Gespräch zu kommen.


Größte Baumesse Baden-Württembergs

Die Ravensburger Baumesse hat sich inzwischen als größte Baumesse Baden-Württembergs etabliert. Der Januar-Termin ist für Aussteller wie auch Besucher aus der ganzen Region längst ein wichtiger Treff geworden, die Ausstellungsflächen sind gefragt und seit Monaten ausgebucht. Denn der Bauboom geht ungebrochen weiter, das ist auch in Oberschwaben und der gesamten Region zwischen Alb, Allgäu und Bodensee gut spürbar. „Die niedrigen Zinsen sorgen in der Baubranche nach wie vor für volle Auftragsbücher“, sagt Drescher. „Da investieren viele Menschen am liebsten in Immobilien.“ Die Messe spricht neben den klassischen Häuslebauern auch diejenigen an, die bereits eine Immobilie besitzen und darüber nachdenken, diese zu sanieren oder mit Hilfe von Investitionen aufzuwerten. Nach wie vor stehen energetische Sanierungen hoch im Kurs – die Messe setzt hier gezielt Schwerpunkte.


Beratung ist Chefsache
Viele Aussteller kommen aus der Region. An den Messeständen sind die Firmenchefs meist selbst anzutreffen und stehen für persönliche Gespräche zur Verfügung. Die Besucher bekommen ihre Beratung also vom Meister, Projektleiter oder Unternehmer. Wer mag, kann auch komplexere Projekte ansprechen und bei Bedarf auf ganze Netzwerke zugreifen: Die meisten Aussteller aus der Region kennen einander, viele arbeiten branchenübergreifend gut zusammen. „Das kann einem das Bauen schon erleichtern, wenn der Handwerker, für den man sich entschieden hat, weitere Gewerke organisiert und mitbringt“, sagt Florian Burk von „Handwerk pro Ravensburg“, Geschäftsführer der auf Gebäudetechnik spezialisierten Firmengruppe Burk. „Das sind beste Voraussetzungen für eine gute Zusammenarbeit auf der Baustelle – und das nutzt dem Kunden.“


Infos von Experten
Die „hausplus“ ist ein guter Ort, um sich mit kompakten Informationen von Experten zu versorgen: Rund 20 Fachvorträge stehen an den drei Messetagen im Programm. Die Themen sind breit gefächert: Von Heizungskonzepten und Dämmungen über zeitgemäße Möglichkeiten im Neubau und Altbau bis hin zu Finanzierungs- und Förderprogrammen reicht die Palette. Die Fachvorträge kosten keinen zusätzlichen Eintritt und beginnen an allen drei Tagen jeweils im Stundentakt.


Mehr Infos zur Messe unter www.hausplus-rv.de

Öffnungszeiten und Preise

Öffnungszeiten:

Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. Januar 2018, jeweils von 10 bis 18 Uhr.


Preise:

Der Eintritt beträgt sieben Euro. Bis zu zwei Personen mit SZ-Abokarte zahlen 6,50 Euro. Der ermäßigte Eintritt für Studierende, Rentner und Behinderte liegt bei 6 Euro.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre haben freien Eintritt.


Parken:

Kostenlose Stellplätze gibt es direkt an der Oberschwabenhalle.

Für alle Bauherren ist die Baumesse "hausplus" ein wichtiger Termin. In der Oberschwabenhalle erhalten sie kompetente Beratung von vielen Experten. Bild: live.in.Ravensburg Veranstaltungsgesellschaft mbH
Für alle Bauherren ist die Baumesse "hausplus" ein wichtiger Termin. In der Oberschwabenhalle erhalten sie kompetente Beratung von vielen Experten. Bild: live.in.Ravensburg Veranstaltungsgesellschaft mbH

Suche